12 Blöcke – ein Jahr – mein März

Heute, am Karfreitag,  ist mein Block für den März fertig geworden. Anfang des Jahres hatte ja Judith vom Blog Julchen näht zu dieser tollen Aktion „12 Blöcke – ein Jahr“ aufgerufen.

Der März hat nun endlich für mich mehr Farbe, die ersten Blüten waren ja draußen zu sehen. Erst blühten die Schneeglöckchen, dann Krokusse und Märzenbecher und nun sind die Osterglocken dran.

Jedes Jahr liebe ich diese Zeit des Jahres sehr, die Äste bekommen die ersten grünen Triebe. 
Diese Zeit des Jahre genieße ich sehr und sie ist mir am wichtigsten.

Vor allem werden die Tage deutlich länger und der Sprung in die Sommerzeit ist auch geschafft.

Richtig bunt ist meine Stoffauswahl nicht, aber das Jahr ist ja auch erst etwas über drei Monate alt.


Zu den übrigen Blöcken passt er sehr gut, denn ich habe meist gleiche Stoffe gewählt.

die Blöcke passen perfekt zu meinem Kuhfell

Cotton & Steel hat einen treuen Fan, nämlich mich. Diese Kollektion mit dem Bling-Bling (Metallic-Druck) gefällt mir außerordentlich gut. Die Farben sind toll und alle Stoffe lassen sich bestens kombinieren und sehen für meine Begriffe besonders edel aus. Das war die erste Kollektion, die dieses junge Team herausgebracht hatte, die Basic-Kollektion.

Die ersten Ballen der ganz neuen Kollektion in ganz leisen Tönen ist schon im Laden eingezogen. 
Design: Rashida Coleman-Hale

Rashida Coleman-Hale
Design: Rashida Coleman-Hale

Verlinkt zu

Freutag
Sandravoncölnerliebe

Und zu zur eigenen Pinnwand bei Pinterest

Du magst vielleicht auch

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.