6 Köpfe 12 Blöcke – meine neun Blöcke

Stoffe und Farben zusammen stellen, das beschäftigt viele von euch nun schon neun Monate. Ein Dreiviertel des Jahres und somit ein Dreiviertel unseres Quilt-Alongs ist nun vorbei. Drei Blöcke sind noch zu nähen: Oktober, November und Dezember liegen noch vor uns.

Alle meine 6 Köpfe 12 Blöcke Kolleginnen haben ihr Collage mit ihren genähten neun Blöcken schon gezeigt. Am letzten Sonntag Verena {Einfach bunt Quilts}, am Montag Andrea {Quiltmanufaktur}, am Dienstag Gesine {Allie and me Design}, am Mittwoch Nadra {ellis & higgs}, am Donnerstag Katharina {Greenfietsen}. Heute bin ich nun an der Reihe.

 

Das sind meine neun Blöcke

6 Koepfe 9 Bloecke die Monate Stoffe und Farben

Ich habe meine Blöcke auf den Boden ausgelegt, mich auf einen Stuhl gestellt, ein paar akrobatische Übungen gemacht und Bilder geschossen. In diesem ersten Bild sind alle Blöcke nach den Monaten ausgelegt.

 

Stoffe und Farben zusammen stellen – gar nicht so einfach

Inzwischen kann man wohl sehr gut sehen und hat ein Gefühl dafür bekommen, wie der fertige Quilt aussehen wird. Viele von euch waren am Anfang sehr unsicher, wie sie ihre Stoffe zusammen stellen sollen. Einige haben erst einmal abgewartet und verfolgt, wie die anderen Mitstreiterinnen das machen würden. Sie haben beobachtet und sich erst später für ihre Stoffauswahl entschieden. Nicht jeder, selbst erfahrene Quilterinnen nicht, kann sich den fertigen Quilt in den Farben vorstellen. Nicht jeder hat ein Gefühl für Stoffe und Farben. Andrea {Quiltmanufaktur} hatte sich zu Beginn unseres Quilt-Alongs die Mühe gemacht, einen sehr ausführlichen Artikel zum Thema Farben zu schreiben.

Letztes Jahr im Dezember, als wir in wenigen Wochen diesen Quilt-Along organisiert und geplant haben, habe ich mir Gedanken zu meiner Stoffauswahl gemacht. Wichtig war uns allen sechs Köpfen ganz unterschiedliche Farben und Stoffe zusammen zustellen. Wir wollen ja sechs ganz unterschiedliche Quilts am Ende des Jahres 2017 präsentieren.

Ich hatte mich damals für die minimale Anzahl von nur drei verschiedenen Stoffen entschieden. Zum Glück habe ich ein gutes Vorstellungsvermögen und schnell ein fertiges Bild im Kopf. Manchmal sind die Bilder oder Ideen noch ausbaufähig, dann fühlt es sich noch unvollständig an und braucht noch etwas Zeit.

6 Koepfe 12 Bloecke Farbverteilung Stoffe und Fearben

 

Farbverteilung mit Gelb

Das gelb kommt nur in einigen Blöcken vor, ich habe es erst als Hintergrundstoff haben wollen. Mein Plan war also dieses Gelb als Sashing (für die Zwischenstreifen) einzusetzen. Davon bin ich aber schnell abgekommen, weil es mir einfach zu grell erschien. Als Highlight im einzelnen Block finde ich das Gelb aber großartig. Der Mai Block       Dutchman´s Puzzle erscheint mir heftig Gelb und ich habe mit dem Gedanken gespielt ihn neu zu nähen mit einen grauen Hintergrund. Aber nein, ich lasse ihn so, inzwischen fügt er sich doch gut ein im Ganzen. Mal schauen, an welcher Stellen meines Layouts dieser Block letztendlich landet. Das entscheide ich ganz nach Bauchgefühl. Für die Zwischenstreifen werde ich den grauen Stoff mit den Tupfen nehmen. Das Grau bringt Ruhe in den Quilt. So kann ich es mir sehr gut vorstellen.

 

Hier sind noch mal alle meine neun Blöcke:

 

Rolling Stone Block

Januar

Mit dem Rolling Stone hat alles im Januar begonnen. Das erste Tutorial unseres Quilt-Alongs 6Köpfe-12Blöcke stammt von mir und in diesem Beitrag bin ich auch auf die Besonderheiten des Viertel-Inch-Füßchens eingegangen und habe drei verschiedene Varianten des Fußes vorgestellt. Später gab es passend zum Block noch ein Tutorial zum Rolling Stone Nadelkissen.

 

 

 

 

 

Churn Dash Block

Februar

Im Februar hat Nadra {ellis & higgs} den zweiten Block des Jahres vorgestellt. Mir hat dieser Block sehr gefallen und ich war froh, das er es in unsere Auswahl geschafft hat. Das erste Fleckchen Gelb kam in meinem Block hinzu. In meinem Blogpost bin ich auch auf meinen Freund, den Nahttrenner eingegangen.

 

 

 

 

 

 

Broken Dishes Block

März

Der März und somit kam der Frühling. Verena {Einfach bunt Quilts} stellte uns diesen Block vor. Er besteht nur aus HST´s (Halfe Squere Trangles). Verena hat eine Tabelle mit allen Möglichkeiten des Zuschneidens der HST´s erstellt. Die nutze ich oft und hab sie deshalb in meiner Sidebar verlinkt. Hier geht´s zu meinem März-Block.

 

 

 

 

 

 

Dresden Plate Block

April

Unser Block im April, der Dresden Plate. Das Tutorial stammt von Andrea {Quiltmanufaktur}. Dieser Block hat mich an Heimat erinnert und ich habe darüber erzählt. Dieser Block war schon anspruchsvoller und es gibt passend zum Block des Ruler. Mit diesem Ruler habe ich so einiges angestellt. Ein Kissen, passend zu meinem 6/12-Quilt, noch ein KIssen, ganz scrappy. Wir hatten den Insta-Nähabend #6KöpfeundDu und bei mir ist eine Projektmappe für meine Monatsblöcke entstanden.

 

 

 

 

 

Dutchmans Puzzle

Mai

Der Dutchman´s Puzzle und der Mai ist gekommen. Katharina {greenfietsen} hat uns erklärt, wie er genäht wird. Im Mai hatte ich mein erstes Mal auf der Nadelwelt in Karlsruhe und hatte dort alle meine Blöcke gut sichtbar aufgehängt. Viele von euch habe ich dort persönlich kennen gelernt. Und hier ist mein Mai-Block.

 

 

 

 

 

Pineapple Block

Juni

Der Pineapple gezeigt von Gesine {Allie and Me Design}. Das Bergfest haben wir zum Anlass genommen einen zweiten Block, den Log Cabin, hinzu zunehmen. Auch diesen zeigt Gesine in ihrem Tutorial.

 

 

 

 

 

 

Snails Trail Block

Juli

Dieser Monat war wieder mein Part!

 

 

 

 

 

 

 

Card Trick Block

August

Nadra {ellis & higgs} hat uns gezeigt, wie der Block genäht wird und hier ist mein Card Trick.

 

 

 

 

 

 

 

Bears Paw Block

September

Verena´s {EInfach bunt Quilts} zweiter Block und hier ist mein Bericht darüber.

 

 

 

 

 

 

 

 

Grafik 6Köpfe 9Blöcke

 

Bis morgen könnt ihr noch an Verenas Verlosung teilnehmen. Wie das geht? Zeigt uns alle neun Blöcke unter #6Köpfe9Blöcke auf Instagram, oder in unserer Facebookgruppe: dort könnt ihr direkt unter dem ersten festgepinnten Beitrag von Verena euer Bild mit den neun Blöcken hochladen. Das Gewinnspiel endet morgen am Samstag 29.09.17 um 12 Uhr.

Schaut unbedingt morgen bei Verena vorbei. Sie wird morgen unter anderem die beiden Gewinner ihrer Verlosung präsentieren

Viel Glück!

 

Gluecksklee

 Und übermorgen ist Oktober, da treffen wir uns alle bei Andrea

en.pdf24.org    Send article as PDF   

Du magst vielleicht auch

2 Kommentare

  1. Liebe Dorthe,
    sehr interessant beschreibst du deine Farbfindung zum Hintergrundstoff. Du hast eine gute Entscheidung getroffen, mit dem Dutchmans Puzzle und dem Dresden Plate hast du zwei „leuchtende“ Blöcke und die werden ganz sicher an exponierten Stellen dem Quilt Leben und Energie geben. Überhaupt ist es super, die vielen unterschiedlichen Gestaltungen anzuschauen. Neun Blöcke haben wir schon und die Freude ist ungebrochen. Es ist „das“ Jahresprojekt, das sehr viele inspiriert hat.
    LG eSTe
    P.S. Der Löwe ist in Arbeit (und macht mir auch Freude).

    1. Liebe eSTe!
      Über deine Kommentare freue ich mich immer sehr! Ja, das mit der Farbgebung ist eben ein Prozess und es ist so spannend. all die unterschiedlichen 9 Blöcke zu sehen! Auf deinen Löwen bin ich schon sehr gespannt!
      Liebe Grüße
      Dorthe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.