6Köpfe – 12Blöcke – Facebookgruppe

Inzwischen hat unser Quilt-Along 2017 ganz schön große Kreise gezogen. Die Patchworkgilde Deutschland e.V. und das Forum der Hobbyschneiderin spricht darüber.

Wir alle sechs: Nadra, Andrea, Verena, Katharina, Gesine und ich sind ganz überwältigt in welcher Frequenz sich unsere Gruppe bei Facebook füllt. Die 1000 Marke haben wir nun längst überschritten, dabei schreiben wir erst den 08.01. im neuen Jahr 2017. Meine Ankündigung für unser gemeinsames Projekt 6Köpfe-12Blöcke habe ich am 27.12. 16 hier auf dem Blog veröffentlicht. Geplanter Start mit dem ersten Block war der 02.01. Dieses Datum hatte ich gewählt, weil ich der Meinung war, alle seien feiermüde von der Silvesternacht. Am frühen Abend des Silvestertages haben wir sechs uns kurzerhand entschlossen den Start einen Tag vorzuverlegen, weil wir schon bis dato knapp 500 mit den Füßen scharrende Teilnehmerinnen in der Facebookgruppe versammelt hatten. So starteten wir am Neujahrstag und wir alle staunten nicht schlecht: wir bekamen am frühen Nachmittag die ersten Rolling-Stone-Blöcke präsentiert!

Facebookgruppe

Das ist unsere Gruppe bei Facebook und die meisten von Euch sind damit vertraut und finden selbstständig alle Informationen, die wir für Euch hinterlegt haben. Einige unter Euch sind aber Neulinge in diesem Netzwerk und haben sich sogar extra für unseren Quilt-Along einen Account angelegt.

Unter unserem grünen Header mit unserem Logo findet Ihre den Button Dateien:

 

Hinterlegt ist hier für Euch von uns:

  • das Wörterbuch mit den Begriffen unseres Handwerkes, was immer erweitert wird.
  • Alle Teilnehmerinnen können sich hier gern eintragen. Es wäre doch schön, wenn sich hier Gleichgesinnte zum gemeinsamen nähen verabreden und sich sogar neue Quiltgruppen ergäben. Erfreulicherweise finden sich hier auch internationale Einträge; Österreich, Schweiz, Polen, Slowakei, Brasilien, USA, Niederlande und England.
  • die Checkliste
  • Das sind wir: Wir stellen uns Euch vor.

Natürlich dürft Ihr hier selbst Dokumente, das Thema betreffend hochladen und unterbringen. Andere Gruppenmitglieder können davon profitieren.

 

 

Klickt Ihr auf den Reiter „Fotos“, findet Ihr alle Bilder die von uns und von Euch in unserer Gruppe hochgeladen wurde. Für den besseren Überblick hat die liebe Eva von Stoffträume4you (DANKE AN DICH) für uns alle ein Album „Januar Rolling Stone“ angelegt. Dort dürft Ihr Eure Bilder gern ablegen. Elf Monate liegen noch vor uns, es wird dann für jeden Monat ein Album geben.

Unzählige Rolling-Stone-Blöcke konnten wir in dieser kurzen Zeit von Euch bestaunen. Manche sind abgewandelt worden, manche haben durch die Stoffkombination einen anderen Charakter bekommen und weichen vom Ursprung ab. Aber es ist unbedingt erlaubt was gefällt!

Hier spreche ich im Namen aller sechs Köpfe: Wir freuen uns ganz besonders über den regen Austausch in unserer Gruppe. Ich selbst komme bei der Masse an Kommentaren nicht dazu, alles zu lesen. Die Stimmung ist hilfsbereit, kreativ und man merkt, Ihr liebt, was Ihr tut! Ein Anfänger scheut sich nicht Fragen zu stellen, die Erfahrenen unter Euch sind geduldig und helfen. Wir freuen uns auch darüber, dass hier auch mal ein Mißgeschick gezeigt wird. Glaubt mir, einige von uns machen das schon viele Jahre und das „Entnähen“ oder „Mach-neu“ gehört einfach dazu.

Aus einigen Gesprächen in meinem Laden weiß ich, dass es hier auch ganz viele stille Leser gibt (ganz liebe Grüße nach Leverkusen)! Auch an Euch – Schön, dass Ihr dabei seid!

Weiter so!

An unserem grünen Button kommt wohl so leicht keiner mehr vorbei. Auf dem Blog von Tweet&Greet ist zu lesen das Grün nicht nur die Farbe für den Januar ist, sondern die Trendfarbe des Jahres 2017! Da hat unsere Nadra alles richtig gemacht, als sie unser Logo „6Köpfe-12Blöcke“ kreiert hat.

 

 

Hier ist unsere Gruppe bei Flickr

Instagram #12köpfe12blöcke und #12blöckejanuar könnt ihr auch wunderschöne Rolling Stones sehen.

Wer noch einsteigen will, hier ist die Checkliste und die Anleitung für den Monatsblock Januar.

Es gibt ein Ausmalbild für den Rolling Stone, um besser Farben und Stoffe planen zu können.

Katharina zeigt hier ihren Rolling-Stone-Block und erzählt etwas zur Geschichte eines Samplers.

Verena zeigt den Tipp wie man Kette näht mit Hündchen/Mäusle und hat Informationen zur Geradstichplatte zusammen getragen. Hier zeigt sie uns ihren Rolling Stone und teilt uns ihre Gedanken zum Layout ihres Quiltes mit.

Gesine hat das Thema „Vorwaschen oder nicht“ aufgegriffen.

Andrea zeigt uns ihren Rolling Stone und nimmt sich dem Thema Farbauswahl an.

Auf Pinterest halten wir alle Blöcke fest, die hier verlinkt sind.

 

  • es verlinken sich bitte nur Blogs.
  • vergiss bitte den Backlink zu meinem Blog nicht in Deinem Blogpost
  • wer nicht weiß wie es geht, schaut bitte bei Katharina vorbei, sie hat das toll beschrieben!
 Loading InLinkz ...

Du magst vielleicht auch

6 Kommentare

  1. Liebe Dorthe,
    ich hinerlasse auch noch schnell ein persönliches Dankeschön!
    Auf euere Aktion habe ich quasi gewartet. Daher ein dickes, wirklich dickes Dankeschön für deine tolle Anleitung sowie all die tollen Informationen der anderen Mädels. Ihr habt euch so viel Arbeit gemacht. So viele vor allem nützliche Informationen zusammengetragen. Alles so verarbeitet, dass es einen Anfänger wie mich nicht gleich erschlägt.

    Die Aktion hat nicht umsonst so „eingeschlagen“. Es haben wohl sehr, sehr viele auf „ein an die Hand nehmen“ gewartet.

    ♥liche Grüße
    Ellen

  2. Liebe Dorthe,
    eure Aktion ist wunderbar, ich freue mich schon jetzt auf den Februar.
    Ich habe allerdings ein kleines Problem, ich bekomme meinen Block nicht in deiner Linkparty hochgeladen. Keine Ahnung warum das nicht funzt…
    Liebe Grüße
    Steffi

  3. Liebe Martina!
    Ganz herzlichen Dank für das schöne Kompliment! Ja, es steckt viel Arbeit drin und wir freuen und wir alle sechs freuen uns riesig über so viel Anklang. Der Rolling Stone ist auch einer meiner Favoriten.
    Liebe Grüße und bis bald!
    Dorthe

  4. Liebe Dorthe,
    danke für diese tolle Aktion, die so leichtfüßig daher kommt, hinter der aber eine Menge Arbeit steckt! So ein moderner Sampler auf deutsch war überfällig, da habt ihr aber sowas von ins Schwarze getroffen!!! Dein Einstand mit dem Rolling Stone Block war ganz nach meinem Geschmack, vielen Dank dafür, liebe Grüße von Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.