Bluebird von Cotton&Steel

Bluebird – ein Traum in Blau

 In die Kollektion „Bluebird“ von Cotton&Steel wirklich ein Traum in Blau hatte ich mir sofort verliebt, als ich sie zum ersten im Schoolhouse beim Quiltmarket in Houston gesehen habe.
Auch der Quilt, aus diesen Stoffen genäht, der gezeigt wurde, war für mich einfach nur schön. Churn-Dash-Blöcke wurden hier in alle Blau-Schattierungen zusammen gesetzt. Zugegeben wirkt dieser Quilt etwas unruhig, nichts desto Trotz ist er toll.

Die Schoolhouse-Veranstaltung findet am Tag vor der Messe statt und ist der anstrengste Tag der ganzen Veranstaltung. Alle Designer stellen ihre neuen Kollektionen vor. Alle kann man sich leider nicht ansehen, viele Präsentationen überschneiden sich von der Zeit her. Das ist echt schade, aber man kann sich nicht teilen.
*Hier* hatte ich darüber berichtet.
Endlich nun ist die Kollektion in meinem Laden eingetroffen und auch im Onlineshop eingestellt und bestellbar.
War das eine Freude, all diese schönen Stoffe auszupacken, eine richtige Wohltat. Eine Augenweide!
Ein Fatquarter-Bundle habe ich mitgenommen von der Messe und nicht lange gefackelt. Ich hatte mein eigenes Quilttop aus diesen Stoffen schon im Dezember des letzten Jahres fertig genäht.
Wie soll es anders sein, natürlich mit meinem Lieblingsmuster Flying Geese.
Hier ist der Post dazu.
Zwei Stoffe aus der Bluebird-Kollektion möchte ich noch mal besonders erwähnen. Beide Stoffe wurden von Melody Miller gemacht.
Melody hat Wasserflecken, die aufgedruckt sind, entwickelt. Die haben mich ziemlich beeindruckt, ganz schön mutig von ihr. Ich mag es sehr!
Melody Miller
Melody Miller
Die zauberhafte Melody leitet den Schoolhouse und stellt alle neuen C&C Kollektionen vor.
Die Kollektion „Bluebird“ ist eine gemeinschaftliche, denn vier der fünf Cotton&Steel-Köpfe habe dabei mitgewirkt.
Nämlich die hier schon erwähnte Melody Miller, dann Rashida Coleman-Hale, Alexia Marcelle Abegg und Sarah Watts!
*in meinem Onlineshop*sind die blauen Schönheiten zu bekommen!
Meinen Beitrag verlinke ich heute zu RUMS
und zu Quilt Story
en.pdf24.org    Send article as PDF   

Du magst vielleicht auch

5 Kommentare

  1. Wow! Eigentlich habe ich es gar nicht so mit Quilts, aber Deiner haut mich einfach um! Der ist sooo wunderschön – ich bin wirklich sprachlos, wie grandios Du die einzelnen Stoffe in Szene gesetzt hast. Ganz großes Kino!
    LG, Annette

  2. Ach, da hat meine Vorkommentatorin genau das geschrieben, was ich auch sagen wollte. Ein wirklich toller Farbeverlauf. Und im einzelnen auch so schwer zu fassen. Das Gesamtwerk wirkt wunderbar aber die detailierte Machart bleibt zunächst verborgen.
    Ein sehr interessantes Top.

    LG Mareike

  3. Ohhh, die Fliegenden Gänse sind wirklich toll! 😀
    Der Farbverlauf wirkt irgendwie gleichzeitig sehr strukturiert und organisch, genial!
    Hast du dafür viel Schieben und Planen müssen? Oder ist das ein "Zufallsprodukt"? 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.