Christmas Tree QAL

Vor einigen Monaten habe ich mich mich mit Flickr vertraut gemacht, bisher war dieser Social Media Kanal für mich ein Böhmisches Dorf.

Aber ich habe mich durchgebissen und verstanden, wie das dort alles so funktioniert. Dort finden immer wieder diese QAL´s statt. Aber was ist das eigentlich? Die drei Buchstaben bedeuten Quilt a long, es ist ein gemeinsames virtuelles Nähen, wobei ein Thema vorgegeben wird, dabei werden Tipps zur Stoffauswahl gegeben und es wird ein Zeitrahmen fest gelegt.

Aylin aus Berlin hat eine wirklich schöne Anleitung geschrieben um einen weihnachtlichen Quilt zu nähen. Von ihr finden sich auch schon einige Tutorials in den hiesigen Patchworkzeitschriften.

Hier in Deutschland ist sie mir als einzige bekannt, die Schnitte für´s Patchworken entwirft. Sicher gibt es andere auch, die sind mir nur bisher nicht begegnet.

Kurz und gut, ab dem 08.10. wird dieser besagte QAL gestartet. Unterstützt wird Aylin durch Sandra, alias Hohenbrunnerquilterin. Sandra´s Blog kenne ich, weil ich damals den Tula Pink Citysampler genäht hatte und sie und Eva damals den QAL organisiert hatten.

Genäht werden jede Woche zwei Sterne, bleibt man in diesem Rhythmus, dann ist der Quilt auch pünktlich zu Weinachten fertig. Zwei Sterne pro Woche sollten doch zu schaffen sein.

So sieht Aylins Quilt aus! Ein Traum in Rot!

 

Fotorechte: Aylin Öztürk

Anmelden um dabei zu sein, kannst Du Dich *hier* . In der Flickr-Gruppe werden dann die Fotos von den jeweiligen Teilnehmern gezeigt und man kann sich untereinander austauschen. Auch wenn ein Stern vielleicht nicht so fluffig von der Hand geht, werden Aylin und Sandra Hilfestellung leisten.

 

Wollt Ihr dabei sein? noch ist es Zeit sich anzumelden! Um mitzumachen brauchst Du Schnittmuster und Anleitung!
Die gibt es *hier*

Die Liebe Christiane hat auf ihrem Blog einen schönen Bericht über meinen Laden veröffentlicht. Ich freue mich sehr!

Danke liebe Christiane!!!

Herzlichst
Dorthe

www.pdf24.org    Send article as PDF   

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.