Diamond Star: der vierte Stern

Dieser Stern war echt schon kniffliger und die einzelnen Teile kleiner.

Trotzdem ging er mir gut von der Hand und. Ich habe echt hochkonzentriert daran genäht um nur kein Teilchen verdreht anzunähen. Die Gefahr ist ja echt groß.

Nun wächst der Sternensampler immer weiter.

hier sind noch einmal die fertigen Sterne für Euch.

Teil 1, der Union Square

Teil 2, der Aurora

Teil 3, der Wyoming Valley Star 

Und siehe da, ein Fehler ist zu sehen. Alles fertig und gebügelt. Bei den vielen Teilen in diesem Block sieht man meist erst mit dem Fotografieren die Fehler!
Trennen ist angesagt…ärgern und fluchen nützt nichts…

Oder soll ich ihn einfach so lassen? Wenn der Quilt fertig ist, wird es niemanden mehr auffallen…

Trotzdem verlinke ich zu Creadienstag

Du magst vielleicht auch

2 Kommentare

  1. Liebe Dorthe,
    habe mir gerade alle Sterne angeschaut. Toll sind sie geworden. Ich würde den letzten aber auch korrigieren. Wenn ich nicht so viele kleine Projekte hätte, käme ich auch in Versuchung.
    Liebe Grüße
    Monika

  2. Wie sagst du immer, auch wenn es nicht perfekt ist, ist es doch trotzdem schön. ich würde es so lassen. Oder nicht???? Naja, vielleicht würde ich es erst entscheiden, wenn alle Sterne fertig sind und dann beim Zusammenlegen gucken wie es sich macht.

    LG Judith

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.