DIY gegen Novemberblues erste Wochenzusammenfassung

 

Die erste Woche…

…unseres Blog Hop´s „DIY gegen Novemberblues“ ist schon rum und wir haben vier richtig schöne Ideen gesehen. Ich habe jeden der Kommentare unter den Artikeln der teilnehmenden Bloggerinnen gelesen und mich gefreut. Über Kommentare freuen wir uns immer. Wir überlegen uns Inhalte, schreiben Texte, recherchieren viel und machen Fotos, bearbeiten diese eventuell noch, denn der Blogartikel soll möglichst nahe an perfekt sein. So zaubert uns es immer ein Lächeln ins Gesicht, wenn wir sehen, es wird gelesen und wir begeistern mit unseren Ideen und Inhalten!

Und so freut es mich auch ungemein Euch berichten zu zu können, dass ich selbst im Laden von meinen Kundinnen auf die Blogtour angesprochen werde und alle sehr gespannt sind, was sie noch zu sehen bekommen werden.

Es ist Zeit Euch die Teilnehmerinnen dieser Woche vorzustellen und mal ein paar persönliche Worte über sie zu sagen.

Dienstag 01.11.

cutsewlove (cut_sew_love)

Anne kenne ich seit ganz kurzer Zeit, dabei ist kennen ja noch zu viel gesagt. Sie kommt aus Berlin und lebt mit ihrer Familie seit kurzem bei uns im Ort. Bei einem Spaziergang um die neue Umgebung zu erkunden, kam sie am meinem Laden vorbei und weil sie sich gerne mit dem Patchworken intensiv beschäftigen wollte, nimmt sie nun an den mittwöchlichen Nähtreffen teil. Wir plaudern so, sie erzählt von ihrem Blog und ich vom der Blogtour und schon hatte ich sie akquiriert.

Sie hat uns zum Start einen Upcycling Adventskranz gezeigt. So viel Zutaten braucht es dafür gar nicht und man bekommt ein tolles Ergebnis. So ein Kranz kann ausserhalb der Weihnachtszeit auch ein Türkranz werden. Unter Annes Kommentaren habe ich schon neue Inspirationen gelesen…

14-upcycling-jeans-kranz

Mittwoch 02.11.

Septembersquiltdelight  (septembers_delight)

Judith kenn ich schon lange, wir sind befreundet. Es liegen einige Jahre Altersunterschied zwischen uns, den wir beide aber nicht bemerken. Wir sehen uns regelmässig und sie hilft mir, wenn ich an „Betriebsblindheit“ leide, aber nicht nur dann. Auf ihrem Blog findet Ihr den Patchworkwegweiser, der vor allem Anfängern Gute Dienste leistet und schon geleistet hat.

Von ihr bekamen wir am Mittwoch Mug Rug´s zum Thema Tee präsentiert. Zumal noch mit einer Geschenkidee dazu. Einfach zauberhaft. Ihre Inspiration hat sie dabei von Rusberry Sunshine geholt.

mugrugteezeitjudith

Donnerstag 03.11.

Stufenzumgericht  (stufenzumgericht)

Martina und ich haben uns einige Male gesehen und dabei gefachsimpelt. Bei ihrem letzten Besuch bei mir im Laden brachte sie einen Gast mit, ihre Freundin Karen aus Neuseeland. War das ein lustiger Nachmittag! Martina ist Mitglied und Gründerin der Kölner Patchworkgruppe „R(h)einquilter“.

Am Donnerstag ging es in Ihrem DIY um textile Postkarten (AMC). Sie hat uns weihnachtliche Motive mit Tannenbäumen gezeigt und genau erklärt, wie es gemacht wird. Uns allen sind schon beim Lesen sicher noch viele andere Gestaltungsmöglichkeiten durch den Kopf gegangen. Ihre Idee wurde am gleichen Tag noch nach genäht und auf Instagram gezeigt.

Martina odenthal AMC

Freitag 04.11.

zeit-fuer-patchwork.blogspot  (einfachbunt)

Verena und ich kennen uns nicht persönlich, wir kennen unsere Blogs und begegnen uns auf Instagram. Sie hat für die deutsche Patchworkzeitung schon Anleitungen veröffentlicht und ist seit kurzem Stoff-Ladenbesitzerin in Herrsching in der Nähe von München.

In ihrem Blogpost zeigt sie uns auch Mug Rug´s aber ganz anders als die von Judith. Sie hat welche aus Kork gemacht und sie mit Stoff eingefasst. Dabei erklärt sie uns wie man Briefecken faltet und näht. Sehr genau macht sie das, Schritt für Schritt.

Verena November erste Woche

 

Auf Pinterest habe ich eine Pinnwand eingerichtet, wo alle Ideen vom „DIY gegen Novemberblues“ von mir gesammelt werden!

Und da wir gerade beim Thema Mug Rug sind, zeige ich Euch in meinem neuen Artikel im BERNINA-Blog meine Variation davon. Dabei habe ich mir die Inspiration bei der Ideensuche meines Heartlandquiltes bei Pat Bravo´s (Art Gallery) Look-Book geholt.

Heartland Mug Rug

 

Sicherlich genau wie ihr, bin ich sehr gespannt, was uns in der nächsten Woche der Blog-Tour erwarten wird. Diese Woche ist der November auf jeden Fall schon mal bunter geworden!

Hier sind die Teilnehmerinnen der kommenden Woche.

Mo  07.11.2016  Nico   sew-do-i (sew do i )

Di  08.11.2016 Tatiana    tillit.einfach so  (tillit.ta)

Mi  09.11.2016  Jule  chaosandqueen  (chaosandqueen)

Do  10.11.2016 Anni   handmadewithloveanni  (anni_handmade)

Fr  11.11.2016  Claudia  Malala  (ma.la.la)

Wir freuen uns nun auf Eure Ideen!

Liebe Grüße

Dorthe

 

Verlinkt zu: Weihnachtszauber bei allie and me design

Du magst vielleicht auch

5 Kommentare

  1. Liebe Dorthe,
    toll, dass du so viele kreative Köpfe mit dieser Aktion zusammen gebracht hast, mir hat es richtig Spaßgemacht und ich fühle mich wirklich glücklich, dass du mich gefragt hast, mitzumachen! Natürlich verfolge ich die Beiträge meiner Mit-Kreativ-Bloggerinnen mit Begeisterung!!! Liebe Grüße von Martina

  2. Mir gefällt diese Aktion sehr gut und so möchte ich mich gleich mal herzlich für die Ideen und die Anleitungen bedanken. Ich habe auch gleich mal ein paar Weihnachtskarten genäht … (sh. Blog) Große Klasse finde ich auch deine Pinnwand, der ich nun folge. So habe ich alle Ideen auf einen Blick … Ich freue mich auf die folgenden Novembertage.
    GLG, astrid

  3. Hallo Dorthe,

    eine super-Idee – die Blogtour gegen November-Blues.
    Die erste Woche war schon toll und ich freue mich auf die nächsten Tage.
    Und deine MugRugs sind klasse!
    Und sind eine super-Geschenkidee (oder frau behält mal was für sich….)

    LG
    Renate

  4. Hallo Dorthe,
    diese Aktion gefällt mir sehr gut. Tolle Ideen, Projekte die sich zwischendurch gut nähen lassen und – wie ein Adventkalender – immer mit Überraschungseffekt. Danke.
    LG este

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.