Ein Besuch bei Romy Bügers

 

Romy Bügers
Sie hat ein Longarm Quiltmaschine Millenium und bietet Quiltservice an.
Viele, die dieses Hobby betreiben kennen das, das nähen an sich bereitet uns großes Vergnügen. Wir suchen manchmal über einen langen Zeitraum unsere Stoffe aus, sammeln bestimmte Farbgruppen und entscheiden uns für ein Patchworkmuster. Wir schneiden mit präzieser Genauigkeit die gesammelten Schönheiten auseinander und setzen sie kunstvoll mit viel Liebe wieder zusammen. Wenn es nicht genau passt, trennen die Perfektionistinnen unter uns wieder auf und nähen erneut. Mit der Zeit und durch viel Nähen und somit viel Üben werden wir allerdings immer besser.
Wir haben dann also unser fertig genähtes Top, in das wir eine Menge Arbeit und Energie reingesteckt haben und nun geht es daran alles zu einem Quilt zusammenzusetzen und dann auch zu quilten. Ein Teil von uns wird das quilten mit der Hand erledigen, was natürlich, man kann es sich vorstellen, wieder eine Menge Zeit in Anspruch nehmen wird.
Man/Frau kann ihr fertig genähtes Top, die Wattierung und die Rückseite in die Hände von Romy Bügers geben. Sie wird aus dem diesen drei Teilen einen Quilt machen. Ihre Longarm-Quiltmaschine kann Quilts einspannen, die eine Größe von bis zu 3,30 m haben.
Der noch unfertige Quilt, den man auf dem Foto eingespannt sehen kann, ist in einem unserer Kurse im Laden entstanden. Wir haben über einige Monate jede Woche einen anderen Stern genäht. Unsere Kursteilnehmerin und Kundin Ute hat die Stoffauswahl in Rot und Türkis getroffen und will damit ihrer Tochter zur ihrer Hochzeit ein Geschenk machen.
Somit hatte sie nun den Anspruch, der Quilt sollte perfekt werden und so hat sie ihn in die Hände von Romy gegeben, die nun auf zehn Jahre Erfahrung an ihrer Quiltmaschine zurück blicken kann.
Romy kam an einem der letzten Kurstage dazu und hat mit Ute zusammen die Garnauswahl, den Preis für ihre Arbeit und natürlich das Quiltmuster besprochen. Beim Muster hatte Romy weitgehend freie Hand. Sie wußte, es wird ein Hochzeitsquilt und Ute hatte nur einen Wunsch, es sollten einige Herzen mit eingearbeitet werden.

Hier geht es zu Romy. Sie hat einen kleinen aber feinen Onlineshop mit wunderschönen Garnen von Superior Threads.
Bei meinem Besuch bei Romy war auch Judith dabei vom Blog September´s Quiltdelight und auch sie hat darüber berichtet.
en.pdf24.org    Send article as PDF   

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.