In der Welt des BOM

BOM – Block of the Month

Block des Monats

Im Netz gibt es eine Menge von Blogs von —— die richtig schöne Blöcke, oft sogar kostenlos zur Verfügung stellen. Man bekommt sogar eine detaillierte Anleitung dazu. In diesem Jahr habe ich mich intensiv damit beschäftigt um neuen Input zu bekommen und mich inspirieren zu lassen. Für einen BOM habe ich mich nun entschieden, da hat der Bauch quasi JA geschrien!

 zwölf Blöcke für zwölf Monate

Alle Blöcke werden auf Papier – das Foundation Paper Piecing (FPP) –  , inzwischen habe ich diese Technik richtig lieb gewonnen, weil man sehr genau näht und am Ende alle Teile perfekt passen.
Bei diesem BOM reitzt mich auch die Anordnung der Blöcke. Zum Anderen hat Diane Bohn genau meinen Farbgeschmack getroffen. Die Blöcke hätte sie anders einfärben können, hat sie aber nicht. Und so kribbelt es mir in den Fingern…Noch muss ich warten, den ersten Blog wird sie erst am 20.01. zeigen.
Das Schnittmuster ist hier allerdings nur käuflich zu erwerben. Was ich sehr gern tue, denn für mich ist es besonders und ich weiß, dass Diane viele Stunden Arbeit in diesen Entwurf gesteckt hat.
Bildrechte: Diane Bohne

Bei Brigitte Heitland auf der Webseite Quilter´s Garden, wird auch ein Block of the Month angeboten. Für 4,99 € im Monat kann man hier seinen Monatsblock erhalten und sich rege im dazu gehörigen Forum beteiligen und Tipps und Tricks mit anderen Teilnehmern austauschen. Zusätzlich gibt es immer wieder for free Anregungen und Anleitungen gratis dazu.
*Hier* geht es zum Quilter´s Garden.

Zum Thema BOM möchte ich Euch noch ein paar Beispiele anbringen, die mir gefallen haben. Es gibt sicher noch viiiiiele andere!

 Alle Monatsblöcke kann man kostenlos herunterladen.

Du magst vielleicht auch

2 Kommentare

  1. Hallo Dorthe, es ist im Augenblick wie ein Sturm im Bloggerland mit den verschiedenen BOMs. Ich kann mich gerade nur super schwer entscheiden, werde aber ständig zu dir rüber schielen. Viele Grüße, Martina

  2. Liebe Dorthe,
    das sind sehr schöne Blöcke, die Du dir ausgesucht hast. Mich sprechen die Farben auch total an. Aber noch interessanter finde ich die einzelnen Blöcke. Das glaube ich gerne, dass da viel Arbeit drinsteckt. Es sieht meisterhaft aus.
    Bald geht es ja dann los für Dich und ich hoffe, dass Du uns auf dem laufendem hälst.
    Lieben Gruß
    Angie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.