6Köpfe – 12Blöcke – Kissen über Kissen

Die letzten Tage im April haben wir euch so einige Möglichkeiten und Variationen gezeigt, um den Dresden-Plate-Ruler zu nutzen. Für unseren Aprilblock, den uns ja Andea {Quiltmanufaktur} gezeigt hatte, haben wir ihn extra anfertigen lassen. Euch bin ich ja noch ein Bild vom Endergebnis meines Kissens schuldig. Gezeigt hatte ich euch, wie man die Dresdener Platte scrappy, also mit vielen Resten gestalten kann.

Dresden Plate scrappy Kissen

Ihr habt sicher gesehen, wie kreativ Gesine{Allie ans Me} mit ihrem Lineal gewesen ist. Sie hat uns unter anderem gezeigt, wie man eine Variation mit Namen Fancy Dresden Plate zuschneidet und näht. Sie hat ihren Block so schön in Szene gesetzt in einem Blütenmeer von Buschwindröschen. Auch die Variationen von Andrea fand ich sensationell. Sie hat uns keine Dresden Plate gezeigt. Sondern Tumbler! Auch die kann man mit unserem Ruler zuschneiden. Einfach grandios!  Letzten Mittwoch gab es bei Verena{einfach bunt} einen ganz modernen Tischläufer. Mit dieser Variation könnte ich mir einen ganzen Quilt vorstellen, ein Traum. Nadra{ellis&higgs} hat uns gestern, am Freitag, nicht nur ihrem Block für ihrem Quilt gezeigt, sondern ein ganz zauberhaftes kleines Täschchen aus ihren eigens entworfenen Stoffen mit einem geviertelten aufgesetzten Dresden-Plate-Block.

ansteckende Ideen und Variationen – Kissen

Hoffentlich konnten wir euch mit unseren Ideen anstecken! Mein Scrappy-Dresden-Plate ist jedenfalls gut bei euch angekommen. Einen ganz herzlichen Dank für all eure lieben Kommentare. Wir sind alle sehr gespannt, welche Möglichkeiten ihr uns noch zeigen werdet. Bitte zeigt sie unbedingt in unserer Facebookgruppe und verlinkt gerne eure Blogbeiträge zum Thema „Dresden-Plate Variationen“ unter dem Tutorial von Andrea. Dann können wir uns alle Inspiration holen.

neues Kissen und die Monatsbloecke

Da ich mich über unseren eigenen Ruler, mit eingravierten Namen, besonders gefreut habe, habe ich den im April auch ein bisschen gefeiert und ihn benutzt. Der Sommer kommt und passend zu meinem natürlich noch unfertigen Quilt, habe ich schon mal ein passendes Kissen zum Quilt genäht. Unser Lineal hat ja eine Höhe von 7 ½ Inch. So habe ich die Blades für den Teller in der kompletten Höhe zugeschnitten. Am unteren Rand habe ich bei 1 Inch angelegt, so wie es Andrea in ihrem Tutorial gezeigt hat. Der fertige Block ist dann 15 Inch groß. Appliziert ist er auf einem 20 Inch großem Stück Stoff, so passt ein Kisseninlay von 50×50 cm hinein. Gequiltet habe ich, man kann es auf dem Bild gut sehen, in regelmässiger Abständen ein Raster, mit Hilfe von Abstandshaltern meines Obertransportfusses.

Meine Kissenparade

Kissenparade Love Letters Little Lambkin

Mein Kissen in der Parade mit dem „Little Lambkin“ rechts und dem „Love Letters„links im Bild. Beide Schnittmuster sind von meiner 6Köpfe-12Blöcke Kollegin Nadra{ellis&higgs}, zu haben in ihrem Etsy-Shop

Mein Kissen wollte ich gern noch ein mal bei Sonnenschein fotografieren. Da hat sich glatt ein junger Mann, mein bester Freund Campino, ins Bild gemogelt. Das Motiv fand ich so schön und hab es einfach dabei belassen.

Campino Dresden Plate Variationen

Unser Dresden Plate Lineal hat den Winkel von 22,5°. Ein ganzer Kreis hat 360°. Stellt man sich einen Kuchen vor, so brauchen wir 16 Teile, um einen Kreis zu erhalten. Andere Ruler haben 18° (man braucht 20 Teile, um zu einem Kreis zu kommen) oder 20° (18 Kreisteile). Diese Lineale gibt es also in verschiedenen Winkeln.

Dresden Plate Torte

Hier sind noch mal die Links zu unseren Onlineshops, wo ihr die Lineale exklusiv bekommen könnt!

Andrea{Quiltmanufaktur}   Verena{einfach bunt Quilts}    Dorthe{lalala-Shop}

Nadelwelt Karlsruhe

Bestimmt treffe ich einige von euch auf der Nadelwelt in Karlsruhe. Es würde mich sehr freuen mit dem ein oder anderen ein paar Worte zu wechseln. Wenn man sich im wirklichen Lebe mal trifft, ist es doch am schönsten!

Meine Standnummer ist C6.1.1 und ich lade euch alle herzlich ein, mich dort zu besuchen. Ich bin schon sehr aufgeregt, weil es mein erster Messestand sein wird. Meine Schwester wohnt in der Nähe. So bekomme ich tatkräftige Unterstützung und kann die Messe direkt mit einem Familienbesuch verbinden. Für euch werde ich eine ganze Menge verschiedener Low Volumes dabei haben, ausserdem gibt es an meinem Stand das in so knallig bunt gefärbte vegane Leder von kolörtex. Mein Lädchen in Bensberg bleibt während der Messe geöffnet. Die liebe Rike wird mich dort unterstützen.

Meinen Stand werde ich mit meinen genähten 6Köpfe-12-Blöcke-Blöcken dekorieren. Vielleicht kann ich den Block für Mai von Katharina{Greenfietsen} in einer kleinen Nachtschicht noch schaffen.

Einige Dresden Plate Lineale werde ich für euch noch im Gepäck haben…

Nadelwelt Karlsruhe Stand C6.1.1

…der April geht zu Ende…

Wollt ihr mal einen Blick auf unser 6Köpfe-12Blöcke Pinterest-Board werfen? ist das nicht der helle Wahnsinn, wie viele schöne Blöcke von euch allen dort schon zusammen gekommen sind?

Morgen wird Andrea{Quiltmanufaktur} eine Zusammenfassung des Monats April mit dem schönen Dresden Plate präsentieren. Und am Montag treffen wir uns alle bei Katharina{Greenfietsen} zur Mai-Block-Party!

 

en.pdf24.org    Send article as PDF   

Du magst vielleicht auch

13 Kommentare

  1. Hallo Dorthe,schön war´s heute auf der Nadelwelt!
    Besonders gefreut habe ich mich 2 der 6 Köpfe kennen zu lernen.
    Morgen werde ich den April-Block mit meinem neuen Ruler nachholen.
    Viele Grüße,auch an Andrea und an deine Schwester,
    von Anja,die ganz ohne die böhmischen Dörfer mitnäht.

  2. Deine Kissenparade ist einfach wunderschön und macht richtig viel Lust zum ausprobieren. Ich habe grosse Freude an eurem tollen Projekt, endlich packe ich das Quilten an 🙂 Und es macht sehr viel Spass.
    Liebi Grüess
    Sabina

  3. Hallo Dorthe, ich besuche deinen Blog wirklich regelmäßig und bin immer wieder aufs neue begeistert. Das Kissen ist wiedermal total schön geworden. Ich freue mich schon auf deinen nächsten Beitrag! LG Alexandra

  4. Dein Dresden Plate Kissen ist echt der Knaller, Dorthe! Das freut sich sicher schon auf den Quilt. Und ich bin gespannt, wie viele Kissen-Kollegen noch dazu kommen;-)

  5. Superschön, deine Kissenparade. Ich habe von meiner Quiltfreundin mit der ich schon ein paarmal bei dir war, letztes Jahr so ein Lineal geschenkt bekommen und es natürlich noch nicht getestet, jetzt muss ich erstmal gucken, welchen Winkel es hat… Viel Erfolg und tolle Begegnungen auf der Messe, da muss ich irgendwann auch mal hin. Das bunte vegane Leder macht mich ganz neugierig. Ich komme dann nach der Messe mal wieder in den Laden, echt versprochen.
    Liebe Grüße
    Michaela

    1. Jetzt nehme ich dich aber beim Wort. liebe Michaela! Dein besuch ist überfällig und ich bin so gespannt, was du über dein neues Buch zu berichten hast! Von aussen sieht es schon soooo vielversprechend aus. Freue mich schon sehr darauf, darin zu stöbern! Bis bald!

  6. Ein Kissen schoener als der andere……. und dein beste Freund ist ganz suess……. ich freue mich schon auf die Fortsetzung im Mai……..Und viel Spass bei der Nadelwelt. Letztes Jahr war ich bei der Nadelwelt, hat mir sehr gefallen und auch ein Paar Schätze habe ich natuerlich nach Hause geschmugellt…
    LG aus Bratislava, Jana

  7. Oh, man! Irgendwie wird das immer ärgerlicher, dass ich dieses Jahr nicht nach Karlsruhe kommen kann. Aber zum einen sind wir das Wochenende weg und auf der anderen Seite ist unser Wurm doch noch ein bisschen zu klein, als dass​ er den ganzen Tag ohne Mamas Milch auskommt.
    Dann hoffe ich mal, dass auch zu nächstes Jahr noch Mal dabei bist!
    Viel Spaß auf jeden Fall!!!
    Liebe Grüße, Rike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.