Love Letters nach ellis&higgs – Valentinstag

Ein bisschen Historie zum Valentinstag

Der Überlieferung nach hat der in Rom lebende Priester namens Valentin trotz des Verbotes durch Kaiser Claudius II. Paare nach kirchlichem Ritus getraut, dabei schenkte er den jungen Eheleuten Blumen aus seinem Garten. Die Ehen, die er geschlossen hatte, standen der Überlieferung nach unter einem guten Stern. An einem 14. Februar starb Valentin als Märtyrer auf Befehl des Kaisers durch Enthauptung wegen seines christlichen Glaubens. (Quelle:Wikipedia)

So viel zur Geschichte…

LoveLetters – mein kleines Kissen

Vor einigen Tagen hatte mich Nadra von ellis&higgs, gebeten ein Schnittmuster für sie zu testen. Da sie meine meine Kollegin im „6Köpfe- 12Blöcke“ – Team ist, habe ich sehr gerne ja gesagt! Sie hat für den Valentinstag eine kleine Kollektion an Mustern vorbereitet, die sie nun veröffentlicht, damit man zum 14. Februar auch seinen Liebsten mit einem kleinen Quilt oder Kissen überraschen kann. Unter drei Mustern durfte ich wählen und habe mich für „Love Letters“ entschieden. Die Idee mit dem Briefumschlag und dem Herzen als Siegel in der Mitte, fand ich einfach toll. Für mich ist es für jegliche andere Gelegenheit auch brauchbar. Mein fertiges Kissen hat eine Größe von etwa 30 x 40 cm. Das Kissen ist natürlich abwandelbar als Miniquilt.

Vernäht habe ich hier die Stoffe von Alexia Abegg aus der Kollektion „Printshop“ für Cotton&Steel. Der Soff unterhalb des Herzens mit den Neonpink-Punkten ist aus der Basic-Kollektion vom gleichen Hersteller und momentan einer meiner Lieblinge.

Kissen Love Letter nach ellis and higgs

Treffen der Spitzen

Die Ecken und Spitzen sollen sich ja immer treffen, hält man die Nahtzugabe von 1/4 Inch genau ein und beherzigt man den Tipp von Gesine von Alli-and-me mit genauem Stecken der Nadeln, dann bekommt man diese perfekt auseinander treffenden Nähte auch hin.

Patchworkteile vom Kissen nach ellis and higgs

Gequiltet habe ich mit dem Obertransportfuss, angefangen füsschenbreit neben der Naht im Echo fortlaufend. Das Herz in der Mitte hat nur ein Quiltnaht erhalten, so ploppt es hervor und steht im Mittelpunkt.

Quilten mit dem Obertransportfuss LoveLetters

Das herzige Schnittmuster LoveLetters von Nadra Ridgeway könnt ihr in ihrem Eatsy-Shop kaufen. Schaut mal bei Ihr in Shop vorbei, sie hat noch so viele andere wunderschöne Schnittmuster zu bieten!

Ich hab mich sehr gerne beim Nähen dieses Kissens von den beiden Quilt-Alongs „6Köpfe-12Blöcke“ und dem „Medaillon-Quilt-Along“ bei BERNINA, von denen ich ja Mitveranstalter bin, ablenken lassen. Schön, so ein kleines schönes Projekt mal zwischen durch zu nähen. Jetzt schmückt das neue Kissen meinen Laden und hat schon einige meiner Kundinnen zum Nachmachen inspiriert.

Wollt Ihr Nadra mal kennen lernen?

Sie wird bei mir im Lädchen Kurse geben und ich freue mich sehr darüber! Hier sind die Termine:

Sonntag 05.03.17 von 10 -16 Uhr unser Thema: Pantoffeln im Patchworkstyle; ob für sich selber oder als Geschenk. Selbstgemachte Pantoffeln kommen auf jeden Fall gut an.

Sonntag 14.05.17 von 10 – 16 Uhr unser Thema ist eine Kosmetiktasche im Patchworkstyle: Sie wird Euch gute Dienste bei der Reise zum Transport von Shampooflaschen und was man sonst so braucht leisten und passt dabei in jeden Koffer.

Sonntag 11.06.17 von 10 – 16 Uhr unser Thema: Stuhlkissen für den Garten im Patchworkstyle. Die Gartensaison beginnt und Ihr näht Euch unter Nadra´s Anleitung schicke Kissen für den Garten.

Nadra wird für alle drei Kurse ein von ihr kreiertes Schnittmuster für alle Teilnehmer zur Verfügung stellen, was Ihr selbstverständlich mit nach Hause nehmen dürft!

Ihr könnt Euch anmelden unter 02204 -4822330 oder per mail info@lalala-shop.de

Hier findet Ihr weitere Kurstermine.

 

 

PDF24    Send article as PDF   

Du magst vielleicht auch

7 Kommentare

  1. Liebe Dorthe,

    danke für die Geschichte um den Valentinstag, das wusste ich gar nicht!
    Christ zu sein, war und ist leider mit Anfeindungen leben zu müssen..

    Ich freue mich sehr, so schöne Blogs neu kennenlernen zu könne, denn, Andreas, Madras uvm. Nadras „Herzen“ habe ich kürzlich genäht, sie sind wunderschön und mit den Spitzen muss ich unbedingt nachlesen…auf jeden Fall kaufe ich nachher Sprühstärke und bin schon sehr gespannt, wie es sich auf das Nähenauswirkt.

    Dein Kissen ist so was von schön!

    Lieber Gruß
    Katharina

  2. Total schön ♥
    Sehr toll (und für mich als Anfänger) und hilfreich ist der Tipp mit dem genauen Zusammentreffen von Quadraten bzw. Ecken. Da ich bei meinem ersten Blog (dem Rolling Stone) jetzt diesbezüglich noch so meine Schwierigkeiten habe, werde ich das natürlich gleich mal testen 😉

    ♥liche Grüße
    Ellen

  3. Hallo Dorthe,
    ganz tolles „Brief-Kissen“, wunderschöne Valentine-Stoffkombi und perfekt genäht. Zur Zeit hast du ein Konzept, dass mich ständig in Versuchung führt ;o). OhOhh …
    LG eSTe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.