Matchstick Quilting – Dresden Plate vom Instagram Nähabend

Letzten Sonntag hatte ich Monika hier zu Gast, eine der Teilnehmerinnen von 6Köpfe – 12Blöcke Quilt- Along. Sie hatte uns gezeigt, wie wir eine Projektmappe zur Aufbewahrung unserer Monatsblöcke nähen können. Ihren Einfall fand ich wirklich sehr gut und ich habe mich sehr gefreut, dass sie uns allen gezeigt hat, wie sie ihre Idee an der Nähmaschine umsetzt hat.

Unser Nähabend auf Instagram

Ihr erinnert euch bestimmt, dass wir vor zwei Wochen zum Nähabend auf Instagram aufgerufen haben. Katharina hatte vorher in unserer Facebookgruppe eine Umfrage gestartet. Das Ergebnis dieser Umfrage ergab, viele von euch haben sich nicht an den Monat April, also an den Dresden Plate Block, heran getraut. So haben wir alle sechs überlegt, wie wir euch dazu ermutigen können, es zu probieren. Einiges an Idee haben wir gesammelt, Gesine {Allie and me} hatte dann die zündende Idee einen gemeinsamen Nähabend auf Instagram. Einige von uns konnten uns erstmal wenig darunter vorstellen. Sich auf etwas neues einlassen mag ich immer besonders gern, es erweitert die Sichtweise. Es hat Spaß gemacht und ihr könnt alle Bilder unter dem Hashtag #Nähabend6KöpfeUndDu betrachten und auch alle Kommentare mit Fragen und Antworten, Tipps und Tricks, lesen.

Jetzt will ich euch aber nicht länger auf die Folter spannen und will euch zeigen, was aus meinem Block entstanden ist, den ich an diesem Abend genäht habe.

Juilee Melody Miller

Melody Miller {Cotton & Steel} hat die Kollektion „Jubilee“ entworfen und drei dieser Stoffe im Verlauf kreiert. Das Bild zeigt den Stoff in seiner vollen Breite von 1,12 cm. Mir stand also für meine 16 Blades ein kräftiges Orange, ein kräftiges Pink und ein zartes Rosé zur Verfügung. Der Stoff heißt „Confetti Pink“ und ist mit Glitzer-Gold-Konfetti bedruckt.

Dresden Plate Blades zugeschnitten

Meine Blades habe ich größer zugeschnitten, als in Andrea´s {Quiltmanufaktur} Tutorial angegeben. Unten angelegt bei 1″ und oben bei 7″. Den fertigen Block wollte ich gern auf eine 40 x 40 cm großes Stück Stoff applizieren.

Matchstick Quilting

Gequiltet habe ich den Block auf meiner Longarmmaschine BERNINA Q24. Am Tag nach dem Nähabend auf Instagram hatte ich Daniela {BlockMQuilts} bei mir zu Gast, die die Longarm angemietet und ihren eigenen Quilt darauf fertig stellen wollte. Sie nimmt an der Pantone-Quilt-Chalange (alles in Grün, die Farbe des Jahres 2017) teil und wollte gern ihren Quilt mit einem Matchstick Quilting versehen. Matchstick = Streichholz: hier werden die Quiltlinien so schmal, wie ein Streichholz eben ist, gesetzt. Daniela hat mich mit ihrem schönen und vor allem sehr modernen Miniquilt inspiriert. Dem traditionellen Dresden Plate Block steht dieses Matchstick Quilting doch ganz gut. Tradition meets modern.

Matchstick Quilting

Und nun bekomme ich auch wieder die Kurve zu Monikas Projektmappe. Mein Dresden Plate Block, der bei unserem Nähabend entstanden ist, soll eine eben solche schmücken. In der unserer Facebookgruppe kam mal die Frage auf: Wie bewahrt ihr eigentlich eure Monatsblöcke auf? – als Antwort ist mir eine ausgediente Pizzaschachtel in Erinnerung geblieben. Diese Möglichkeit klappt sicher auch – aber es geht doch ein bisschen eleganter.

Auf der linke Seite meiner Mappe kann man die Anleitungen für die Monate sammeln, oder wie bei mir, die Ausmalbilder. Nadra {ellis&higgs} macht uns anderen fünf monatlich ein neues Bild. Damit ihr alle, mit Buntstiften bewaffnet, euch der Farbgestaltung eurer Blöcke widmen könnt.

Auf der rechten Seite werden all meine Blöcke von einem Bändchen gehalten.

Durch das dicht gesetzten Quiltlinien, dem Matchstick Quilting, bekommt die Mappe eine ordentliche Festigkeit und eine gewisse Steifheit.

Matchstick Quilting

#Nähabend6KöpfeUndDu

Andrea {Quiltmanufaktur} hat einen Dresden Plate Babyquilt genäht. Bei Gesine {allie and me} gab es ein Wandbild zu sehen, Katharina {greenfietsen} hat noch einmal Schritt für Schritt den Dresden Plate beschrieben.

Auf Instagram könnt ihr unseren Nähabend unter #Nähabend6KöpfeUndDu verfolgen. Oder ihr schaut direkt unter: @greenfietsen  @ellisandhiggs @quiltmanufaktur @einfachbunt @allie.and.me.design @lalala_patchwork

Verlinkt zu Dienstagsdinge und zu HOT

Du magst vielleicht auch

6 Kommentare

  1. Das ist eine klassse Mappe, Dorthe! Der Stoff allein ist schon der Hit und du hast ihn echt nochmal so genial in Szene gesetzt!
    (gute Idee das mit dem Papier-Fach 😀 ! )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.