Mein Block für Januar – Mein Quilt 2015

Der Januar begann für mich winterlich. Den Jahreswechsel haben wir bei der Familie am Bodensee verbracht und dort hatte es ordentlich geschneit.

Hier im Rheinland ist der Winter ja oft gnädig mit uns, trotzdem gab es einige Tage Schnee, der aber nicht liegen blieb. Die Sonne schien selten. Manche Tage wurde es gar nicht richtig hell.

Allerding ist doch leicht zu merken, dass die Tage wieder länger werden und die Nächte kürzer.

Der Januar war erfolgreich für mich. Viele neue Gesichter habe ich in meinem Laden gesehen und auf bekannte Gesichter haben den Laden wieder betreten. 

Viele Mütter haben ihr Mädels zum Nähkurs angemeldet, bis Mai sind nun alle Termine ausgebucht.  Ich hoffe, wir können noch einen Tag in der Woche frei schaufeln um weiteren Kindern das Nähen bei zubringen. Mir lacht immer das Herz, wenn ich die kleinen Damen und inzwischen auch ein kleiner Herr, nach Hause gehen sehe und sie voller Stolz ihre Kissen, Taschen und Täschchen ihren Müttern zeigen.

Für mich hatte der Januar eine gewisse Ordnung. Ich bin ein Jahr älter geworden und es ist nicht mehr ganz so weit bis zum Frühling.

Hier ist nun mein Block für den Monat Januar 2015.

Das ist Campino und er ist sehr neugierig. Hier führt er gerade eine Qualitätsprüfung durch.

Der Block ist 51 x 51 cm groß.

Die Stoffe: Cotton&Steel, Art Gallery, Acufactum, Tula Pink, Lecien, Windham fabrics und Studio E und blend fabrics

Du magst vielleicht auch

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.