Quick Curve Ruler

Rundungen ganz einfach mit den Quick Curve Ruler

Vor einigen Wochen habe ich erste Erfahrungen mit dem Quick Curve Ruler gemacht. Wir haben uns an einem Sonntag mit unserer Patchworkgruppe, den Modern Cologne Quiltern, getroffen. Dieser Sonntag gehörte allein diesem Thema, wir haben also einen Tag geübt damit zu zuschneiden und dann Rundungen zu nähen.
Ich habe mir es richtig schwierig vorgestellt, aber denkst, es ging viel besser als gedacht.

Über unseren Curve-Sonntag haben wir *hier* schon mal berichtet.

Einige Tage danach habe ich mir den Ruler zur Hand genommen und sehr hier, dass ist dabei heraus gekommen.

Zwei quadratische Tischsets sind entstanden aus Lieblingsstoffen. Dazu gehört „Netorious Mixing Bowl“ aus der Basic Kollektion von Cotton&Steel.
Kombiniert habe ih hier mit „Wooden Christmas“ von Stof.

 

Ich mag die Schlichtheit dieses Miniquilts. Einfach ein Kreis geviertelt und einen halben Inch breiten Streifen dazwischen genäht.

Und hier zeige ich Euch noch ein paar Details.

 

 

Der Quick-Curve-Ruler ist ab sofort im Onlineshop zu bestellen.
Quick Curve Ruler

Passend zum QCR gibt es dieses Buch, gefüllt mit zwölf Anleitungen für Kissen, Tischläufer und einige wunderschöne Quilts.
*Klick*

Hier seht Ihr die Schwestern, die den Ruler (das Lineal) entwickelt haben. Zusammen sind sie Sew Kind of Wonderful. Auf ihrem Blog gibt es auch immer wieder Ideen zum Ruler/Lineal und natürlich könnt Ihr Euch hier auch kostenlos einige Anleitungen downloaden.

 

Diese beiden Bilder sind während meines Besuches des Schoolhouse beim Quiltmarket in Houston entstanden. Das sind zwei wunderschöne Muster, die ich schon auf meine To Do Liste gesetzt habe.

Kaufst Du einen QCR ist immer auch eine Anleitung dabei und es wird dabei genau mit Bildern erklärt, wie das Lineal anzulegen ist.

Auf Pinterest habe ich schon so einige Ideen zum Curve und Circle Thema zusammen getragen. Vielleicht mögt Ihr Euch dort mal umschauen?

Heute verlinke ich  zu RUMS

Du magst vielleicht auch

2 Kommentare

  1. Das ist ein echter Designerblock geworden. Einfach grandios. Und die Farb- und Stoffwahl könnte fast von mir sein;) Wunderschön!! Machst Du da mehr draus?
    Viele Grüße und bis morgen,
    Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.