Starsapler Finale

Dieser Starsampler ist in meinem Laden bei unseren zahlreichen Kursen und Nähtreffs entstanden. Über mehrere Monate haben sich die Damen im Lädchen getroffen und gemeinsam Sterne genäht, natürlich jede in ihren Farben und Stoffauswahl. Jede Kombination ist einzigartig und schön geworden!

der Starsampler von Hella
Der Starsampler von Hella 

 

Das ist der Quilt von Hella, sie hat ganz Stoffe mit größeren Motiven unter andem von Art Gallery Fabrics ausgesucht und dabei mit Grau und Orange kombiniert. Dieser Quilt wird im Wohnwagen der reiselustigen Hella einen schönen Platz finden und sie bei all ihren Reisen begleiten und wärmen.
Starsampler von Gabi
Gabi mag Batikstoffe und falsche Unis sehr gern. Der Quilt soll ein Geschenk für Ihren Mann werden, der bald einen runden Geburtstag feiert. Der Hintergrundstoff ist ein leicht gemustertes Dunkelblau und läßt Orange und Rot so richtig strahlen.
Starsampler von Nico
Das sind die Sterne von Nico. Sie liebt die Kombination von Pink und Grün. Ihr Quilt sieht richtig frühlingshaft aus.
Jetzt zu mienen Sternen: Leider liegt das Top schön zusammen gefaltet im Schrank und müsste mal weiter verarbeitet werden. Mit meiner Stoffkombination habe ich ein wenig gehadert. Beim Aussuchen fand ich mich ziemlich kühn und mutig, ziemlich schnell hatte ich die Farben und Muster zusammen gestellt. Die ersten Sterne waren genäht und ich fand die Zusammenstellung einfach nicht mehr schön.
Starsampler
Inzwischen habe ich mich mit der Stoffauswahl angefreundet. Alle Sterne haben einen dunkelblauen Rand bekommen und durch das Sashing treten sie nun in den Vordergrund.
Starsampler
Star Sampler von Dorthe
Hier ist der Quilt von Ute, die ihr Prachtstück ganz vertrauensvoll in die Hände von Romy Bügers gegeben hat. Ute will ihren Quilt ihrer Erstgeborenen schenken, die Ende August heiraten wird.
Ist der nicht toll geworden?
Ute´s Hochzeitsquilt
Ganz nach Kundenwunsch hat Romy Herzen im Quiltmuster untergebracht. Die Farbkombination von Rot und hellem Türkis ist einfach genial. Der Quilt hat in etwa eine Größe von 190x 190 cm.
*Hier* habe ich über den Besuch bei Romy in der Werkstatt berichtet. Dabei sind Bilder von Ute´s Quilt entstanden, als er in der Maschine eingespannt war!
Mein Beitrag zu diesem wunderschönen Quilt: ich habe das Binding, natürlich per Hand, angenäht. Für mich ist das einer meiner Lieblingstätigkeiten bei der Quillt-Herstellung! Das Binding von der einen Seite mit der Maschine und die andere Seite per Hand annähen. Es ist eine ganz meditative Tätigkeit, einfach pure Entspannung!
Es wird wirklich Zeit, dass ich meinen Starsampler auch zu Ende bringe. Immerhin ist der Rückseitenstoff schon ausgesucht…
Verlinkt zu Sanda von CölnerLiebe

www.pdf24.org    Send article as PDF   

Du magst vielleicht auch

3 Kommentare

  1. Hallo Dorthe,
    da ist ein Quilt schöner als der andere geworden. Einfach wunderschön! Und jetzt weiß ich auch, wenn ich demnächst meine Bindings annähen lasse, denn das ist nicht meine Lieblingstätigkeit… Viele Grüße, Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.