Kölle Alaaf – die Narrenkappe

Den kommenden Samstag machen mein Mann und ich einen Kurztrip zum Bodensee, wir sind dort zu einer Karnevalsparty eingeladen. Erst diese Woche fing ich nun an mir Gedanken um ein Kostüm zu machen, denn es besteht Kostümzwang mit einem Motto. In der Einladung steht: Ideenbehinderte setzten sich bitte eine Narrenkappe auf. Mit meiner Narrenkappe komme ich an das Motto bei Weitem nicht heran. Egal, ich habe etwas Buntes auf meinem Kopf und freue mich einfach an den Kostümen der anderen.

Hier ist die Skizze mit den Maßen meiner Narrenkappe

Zuerst habe ich meinen Kopfumfang ausgemessen, es sind 57 cm. Der Umfang von 60 cm enthält die Nahtzugabe von einem Zentimeter auf jeder Seite. Einen Zentimeter habe ich Luft gelassen, denn die Kappe habe ich gefüttert und das Futter nimmt ja etwa vom Umfang weg. Sie passt jetzt perfekt auf meinen Kopf.

Ihr braucht

  • mindestens zwei verschieden Stoffe
  • einen Stoff für das Futter
  • verschiedene Bänder und Borten
  • S320

Beim Futter habe ich in der Höhe 2 cm dazugegeben, damit ich die Kappe unten an der Kante direkt einfassen konnte. Als Verstärkung fand ich das S320 super, es stärkt und ist dabei nicht zu starr. Ich überlegte erst, es mit H630 zu versuchen, habe mich aber dann dagegen entschieden und S320 aufgebügelt.

Die beiden Stoffe für die Kappe kann man zugeschnitten direkt auf das S320 aufbügeln und dann ein Zierband darüber nähen so sind dann die offenen Kanten gesichert.

Die Narrenkappe kann man so richtig bunt gestalten, mit Borten und Bändern kann man sie verzieren. Hier und dort sogar Glitzer und Bling-Bling anbringen. So ein paar Swarovskis kann ich mir gut vorstellen.

Hier kann man sich so richtig austoben!

Die liebe Anne von cut sew love nimmt oft an meinem mittwöchentlichen Nähtreff von 10-13 Uhr teil und wir haben rasch ein paar Bilder geschossen.

Anne von vorn. Ein Bisschen schief sieht es witziger aus. Schnell noch den Zopf gerichtet und freundlich in die Kamera gelächelt!

Von der Seite sieht man gut: die Kappe ist vorn etwas höher geschnitten.

Ein paar Tage sind für euch noch Zeit um die Narrenkappe zu nähen! Ran an die Nähmaschine!

Kölle Alaaf!

 

 

Verlinkt zu Freutag!

Weiterlesen

Neues Jahr – Neue Gesichter

Öffnungszeiten

Der Laden bleibt vom 24.12.2016 – 02.01.2017 geschlossen. Ich mache endlich ein paar Tage Urlaub am Bodensee und freue mich auf  Abschalten und Erholung.

Die Öffnungszeiten werden sich im neuen Jahr ändern. Ab sofort bleibt der Laden am Montag geschlossen. Dafür wird es immer  mal wieder am Samstag und an einigen Sonntagen Kurse geben. Sollte sich jemand für einen Montag zum Quilten an der BERNINA Q24 anmelden, wird das organisatorisch möglich sein.

Neue Kurse und neue Gesichter

Es freut mich sehr Euch auch zu Kursen einzuladen, die Andrea Kollath (Quiltmanufaktur) und Nadra Ridgeway (Ellis and Higgs) geben werden. Beide sind wirklich Expertinnen was das Patchworken und Quilten angeht.

Andreas Termine stehen schon fest, die von Nadra werden folgen.

Auch ich selber werde für Euch Kurse geben und da der Montag nun mein Ruhetag ist, können wir auch mal an einem Samstag oder Sonntag zusammen nähen und neue Techniken ausprobieren und kennen lernen.

 

Andrea Kollath

 Andrea, hat einen Patchworkladen in Frankfurt/Main. Sie schreibt regelmäßig für den BERNINA-Blog. Dort und auf Ihrem eigenen Blog lohnt sich unbedingt mal zu stöbern. Wunderschöne Quilts zeigt sie uns dort. Ihr letztes Prachtstück „A Sky full of Stars“ muss ich hier unbedingt erwähnen. Andrea gibt Kurse im BERNINA-Kreativcenter in Steckborn/CH. Und da Frankfurt und die Schweiz ziemlich weit weg für uns Bergische sind, kommt sie zu uns!

Nadra Ridgeway

Nadra habe ich kennen gelernt, als ich dem Quilt Market in Houston besucht habe. Bis dato kannte ich nur ihren schönen Blog, dort war und bin ich gerne Leserin. Ich hatte sie nur auf einem Foto auf ihrem Blog gesehen und sprach sie auf der Messe einfach an. Damals brachte sie gerade ihre erste eigene Kollektion von Patchworkstoffen für Riley Blake auf den Markt. Inzwischen hat sie aber schon die Dritte gemacht! Auch sie ist Autorin für BERNINA.

Michaela Müller von Müllerin Art ist nun kein neues Gesicht mehr, sie hat ja inzwischen zwei Kurse zum Thema“Bücher beziehen mit Stoff“ im Lädchen gegeben. Unsere Zusammenarbeit wird sich im nächsten Jahr fort setzen und auch hier werden noch Termine folgen.

Und was gibt es sonst so Neues?

Es wird eine neue Blogtour geben und die wird schon im Januar starten! Aber mehr dazu erzähle ich Euch wenn wir das Weihnachtsfest alle gefeiert haben!

Apropos Blogtour: Was waren das viele schöne Inspirationen, die wir im vergangenen Monat bei „DIY gegen Novemberblues“ bekommen haben! Das soll doch wiederholt werden im November 2017. Einige Zusagen für die Tour habe ich jetzt schon. Auch hier wird es neue Blog-Gesichter geben.

 

Für Euch und für Eure Familien wünsche ich besinnlich und ganz friedvolle Weihnachten!

 

Weiterlesen

Noodlehead und neue Glitzerstoffe

Noodlehead Basket

Noodlehead Basket

In der letzten Woche sind neue Stoffe gekommen, nämlich Manchester Metallic von Robert Kaufmann Fabrics. Auf diese war ich ganz gespannt, denn ich hatte sie nur aufgeklebt auf Pappe sehen und somit nur die Oberfläche befühlen können. Sie sind zum größten Teil aus Baumwolle gewebt, der andere Teil besteht aus einem winzigen Teil aus Polyester und aus Lurex. Sie glitzern also – Bling-Bling – schön sind sie. Es gibt acht verschieden Farben. Da man nicht alles haben kann, habe ich mich erst mal für zwei verschieden Ballen entschieden. Mein Wahl traf auf dunkelblau mit Silber verwebt und Schwarz kombiniert mit Gold.

Als ich das Paket mit den Stoffen geöffnet und den Ballen von der Schutzfolie befreit hatte, habe ich erst mal „gestreichelt“. Wie fühlt er sich an? Schließlich sind da Fäden verwebt, die blinken und blitzen, das sollte sich doch hart anfühlen?! Nee, ganz weich sind sie und sind ganz toll in der Haptik. Daraus kann man gut und gerne aus Rock, Hose oder Bluse nähen.

Ich hatte aber eine andere Idee im Kopf:

Bei Noodlehead hatte ich vor einiger Zeit ein sehr schönes Schnittmuster für zwei verschieden große Körbchen (Baskets) gefunden. Man kann es for free herunterladen. Oft ist es ja so: man sieht einen Stoff,  hat direkt ein Bild vor Augen und so war es hier auch.

Basket Noodlehead

Hier auf diesem Foto sieht Ihr die beiden oberen Ballen sind die besagten Manchester Metallic in Blau/Silber und Schwarz/Gold.

Ein zweites Basket sollte her

Bei meinem zweiten Basket habe ich wieder für das Aussenteil das Manchester Evening (blau) benutzt. Als Futter viel mir ein Rest von Carrie Bloomston „Newsprint“ in die Hände, der passt wunderbar zum Aussenstoff und als Binding diente hier ein Sternchenstoff von Westfalenstoffe.  Der Aussenstoff ist mit Style-VIL von Freudenberg verstärkt, das Innenteil mit Schabrackeneinlage S320. So hat das Körbchen einen schönen festen Stand.

Noodlehead Basket

Anna Graham von Noodlehead stellt ein zweites größeres Körbchen in ihrer kostenlosen Anleitung zu Verfügung. Das werde ich sicher auch noch nähen, denn Geschenke und Mitbringsel zu einer Einladung zum Essen oder einem Besuch braucht man ja immer. Und bis Weihnachten ist es auch gar nicht mehr so weit.

Observer April Rhodes

Aus dieser wunderschönen Kollektion „Observer“ von April Rhodes für Art Gallery Fabrics sind diese Stoffe eingetroffen. Einige davon haben Metallicdruck. Die beiden mit den Spritzern und Flecken in Weiß/Gold und Blau/Silber sind schon reichlich bewundert und gekauft worden, die eignen sich für Weihnachten, weil sie so modern und so gar nicht traditionell sind. Auf die Idee bin ich selber nicht gekommen…

Hier ist der vorletzte Block vom Summersampler 2016 „Horsetail Falls“ von Amy Smart. Hier habe ich einen der neuen Stoffe aus der Kollektion „Observer“ verwendendet, unschwer zu erkennen weiße und silberne Kleckse auf einem schönen Stahlblau.

Observer Farbkleckse

 

Auf dem BERNINA-Blog habe ich letzen Freitag einen neuen Blogpost veröffentlicht. Da war mein Thema: Pineapple

Pineapple Block BERNINA

Verlinkt zu

HOT

Dienstagsdinge

Creadienstag

Weiterlesen
1 2 3 5