Ein Lämmchen nach ellis & higgs

Lambkinpillow

Nadra→ellis&higgs hat inzwischen einen richtig gut gefüllten Etsy-Shop mit wunderschönen Schnittmustern für Quilts und Kissen. Sie hat Applikations-Vorlagen kreiert und sogar niedlich

e Stickvorlagen geschaffen. Immer wieder mal lädt sie mich ein, ihre Schnittmuster zu testen, bevor sie in ihren Shop wandern. Kurz und knackig sind ihre Anleitungen aufgebaut, zwar in englisch, aber so viel Kenntnisse in der Sprache braucht es nicht. Anhand der Bilder sind alle Schritte ganz wunderbar nach vollziehbar.

Kissem+n mit Laemmchen nach Nadra Ridgeway

Anfang März fragt sie mich, ob ich nicht ein eines ihrer Schnitte für das Osterfest probieren möchte. Ich hatte die Auswahl zwischen Hasen und Lämmchen. Auf ihrem Instagram-Account konnte ich einen kleinen Ausschnitt von dem Muster sehen, was Nadra gerade in Arbeit hatte und ich war direkt verliebt. Es ist nicht das erste mal, dass ich für Nadra ein Muster Probe nähe, hier könnt ihr mein schönes „LoveLetters“ Kissen sehen

Schnittmuster Ellis and Higgs

Als ich das Muster sah, wusste ich direkt, welche Stoffe ich dafür nehmen würde. Ich hatte bei meiner letzten Lieferung  Streichelstöffchen von Nacy Rink, die für Marcus Fabrics Stoffe kreiert, bekommen. Sie Kollektion heisst Getting to know hue“  Eine tolle Kollektion, grafisch und schlicht in verschiedenen Grau/Beige/Weiss-Schattierungen.

Bernina Naehmaschine Stichlaenge einstellen

Um mein kleines Kissentop zu Quilten, habe ich die Stichlänge auf 3,5 mm vergrößert und ein passendes garues Quiltgarn gewählt.

Lämmchen quilten

An meinen Obertransportfuss habe ich den Abstandshalter angebracht und so in geraden Linien in beiden Richtungen (90°) gequiltet.

Lämmchen gestickte Augen

 

Die Augen werden zum Schluß mit der Hand und einem passenden Garn, bei mir grau, aufgestickt. Aufgezeichnet habe vorher mit einem Markkierstift.

 

Das fertige Kissen hat eine Grösse von 35 x 35 cm. Einen ganzen Quilt mit diesem hübschen Motiv kann ich mir sehr gut vorstellen!

 

Warum hat das Lämmchen für Ostern so eine große Bedeutung?

Schon bevor sich das Christentum verbreitete, galt das Lamm als Zeichen für Wehrlosigkeit und Unschuld. Nach den Erzählungen von Abraham und Isaak im Alten Testament galt das Lamm als Opfertier. Später ging das Symbol dann auf Jesus Christus „Das Lamm Gottes“ über, denn er hatte sich dem christlichem Glauben nach stellvertretend für die Menschheit geopfert.

verwendete Stoffe: Marcus Fabrics Nancy Rink

Unter dem #lambkinpillow könnt ihr auf Instagram noch viele andere schöne Beispiele sehen.

Weiterlesen

Sweet Heart Mini Quilt

Eine Anleitung von Cluck Cluck Sew

Meine liebe Alex., Mitstreiterin der Modern Cologne Quilter, hatte gestern auf ihrem Instagram Account eine so süßen Miniquilt gepostet.

Es hat mich arg in den Fingern gejuckt und ich habe mich inspiriert gefühlt und ihn an meinem freien Mittwoch Nachmittag genäht. Entstanden ist ein Miniquilt mit vier Herzen aus den Stoffen von Amy Sinibaldi „Paperie“ von Art Gallery fabrics. Kombiniert mit den passenden Unis „Pure Elements“ by Pat Bravo.

In meinem letzten Newsletter hatte ich ja berichtet, dass die Kollektion, geordert in Houston bei meinem Besuch des Quilt Markets, endlich eingetroffen ist.

Die Anleitung ist kostenlos und es gibt sie *hier*

Stöbern auf dem Blog von Allison  Cluck Cluck Sew lohnt sich immer. Ich schaue gerne dort vorbei.

Schaut mal unter Tutorials auf Allisons Blog… Da gibt es reichlich Ideen zu holen!

 

 

Stoffe
Amy Sinibaldi „Paperie“ Art Gallery *klick*
Pat Bravo „Pure Elements“ Art Gallery
Verlinkt zu RUMS

 

Weiterlesen

von Swap und Bee

Was ist ein Swap?

Im November habe ich an meinem ersten Swap auf Flickr teil genommen. Das Thema war ein weihnachtlicher Mug Rug. Mit swappen konnte ich bis dato wenig anfangen. Auf dem Blog der „Modern Cologne Quilter“ ist sehr gut erklärt, was man bei einem Swap so tut. Ich fand das super spannend mitzumachen. Auf dem Weg lernt man vor allem Gleichgesinnte kennen und kann sich mega viel Inspiration holen.

Man tritt der Gruppe auf Flickr bei und es werden immer wieder Swaps veranstaltet zu verschiedenen Themen. Manchmal ist es ein Kissen, manchmal ein Miniquilt. Die Teilnehmerinnen kennen sich oft nur über das Internet und sind dort vernetzt.

Hier ist mein Mug Rug, den ich für Katrin aus Berlin genäht habe.

 

Swappen auf Deutsch: Mug Rug

Katrin hatte sich ganz klassisch Rot-Grün mit ein bisschen Gold gewünscht.

Ich habe zum ersten mal versucht mit einem Metallfaden zu quilten und das hat super gut geklappt.
Auf Pinterest habe ich eine inzwischen sehr umfangreiche Sammlung von Anleitungen zusammen getragen und dort auch eine Pinnwand zum Thema Fondation Paper Piecing (Nähen auf Papier) angelegt.
Auf dem Blog von Cath Hall gibt es Sterne, Sterne, Sterne… Hier bitte schön!
Und nun zeige ich Euch was ich von der lieben Eva, die mich als Partnerin ausgelost bekam, bekommen habe:
Mein Mug Rug von Eva in Grau und Türkis und ein weißer Hintergrund. Und dann noch meine Liebelinge-Flying-Geese! Ich liebe dieses Patchworkmuster ganz besonders! Die Farben hatte ich mir auch gewünscht!
Auch in unserer Quiltgruppe wurde gewichtelt. Hier ist der Bericht dazu!
Alex. hatte mich gezogen und schaut hier:
Ein Miniquilt…wieder Lieblingsgänse und Lieblingsfarben! Ich war so überrascht und habe mich riesig gefreut!
Ich hatte May ausgelost und ihr ein Kissen genäht und kein Foto davon gemacht! Un nun kann ich es nicht zeigen…

Habt noch eine schöne Vorweihnachtszeit!

Herzlichst
Dorthe

Ach! eine Frage noch! Was ist eigentlich eine Bee?

Verlinkt zu:

Dienstagsdinge
Handmade on Thuesday
Quilt Collection
Creadienstag
Weihnachtszauber

Weiterlesen