Schnittmuster testen für Nadra von ellis & higgs – Rainy Days

Neues Schnittmuster von ellis & higgs  Rainy Days

Das Nadra von ellis & higgs Stoffkollektionen für Riley Blake entwirft, hat ja sicher schon die Runde gemacht. In Deutschland ist sie noch recht wenig bekannt, aber in den USA hat sie eine große Anhängerschar. Ihr Instagram-Account liegt schon fast bei  11.000 Follower.

Ausser ihren drei Stoffkollektionen, die vierte ist auch schon fertig aber noch unveröffentlicht, kreiert sie auch Schnittmuster für´s Patchworken. Einige Ihrer Muster habe ich schon selber genäht. Inzwischen bin ich in ihrem festen Probenähteam und werde, wenn es meine Zeit zuläßt, immer wieder ihre Muster nähen. Wie so etwas abläuft? Nadra sendet mir ihren Entwurf und lese ihn Korrektur und nähe dann genau nach Anleitung mit genau den Stoffmengen, die sie angibt. Dabei mache ich Notizen, wie und wo man Anleitung und die Reihenfolge der Arbeits-Schritte verbessern könnte. Ich nutze dieses Probenähen gern, um euch neue Inspiration zu geben und es sind immer schöne Dekorationen für mein Geschäft.

ein Bild mit Nadra Ridgeway und mir

Nadra und ich sehen uns mehrmals im Jahr, denn sie gibt ja auch Kurse für meine Kundinnen, die immer sehr beliebt sind. Hier ist ein Bild, was bei einem der Termine entstanden ist. Wir haben es uns auf der kleinen Gartenbank in meinem Laden gemütlich gemacht. Umgeben sind wir von Kissen, entweder aus ihren Stoffen oder entstanden nach ihren Schnittmustern. Dabei sitzen wir auf meinem *Gartenquilt nach Wilhelm Busch*, den ich für den BERNINA-Blog aus der Kollektion „Arbor Blossom“ genäht habe. Dabei habe ich das Schreiben mit meiner Longarm Q24 probiert und das ist mir richtig gut gelungen.

Gartenqiilt Arbor Blossom

Das Kissen unten links habe ich genäht als ich an ihrer Backyard-Roses-Blogtour teilgenommen habe. Das Kissen zu Nadra´s Füssen ist im Sommer entstanden. Der Anlass war ihre Arbor-Blossom-Blogtour. Nadra zeigt im Bild den süßen Miniquilt „Tiny Hearts“. In meinem Arm habe ich das süße „Little Lambkin„.  Auf meinem Knie das schöne Kissen im herbstliche Schnittmuster: ein Eichhörnchen „Little Squirrel“

Ihr neuestes Schnittmuster „Rainy Days“ habe ich erst kürzlich auf Herz und Nieren getestet. Ich mag auch mein neues Kissen mit dem Wölkchen und den Regentropfen sehr. Bewusst habe ich mich für zwei verschiedene Stoffe entschieden. Beide Stoffe im aktuellen NeonStyle stammen von Cotton & Steel. Vernäht habe ich hier Drops Pink und Double Dots Neon Pink.

Kissen Rainy Days

Kissen Rainy Days ellis and Higgs

Hier bekommt ihr Nadra´s Schnittmuster:

Little Lambkin

Little Squittel

Tiny Hearts

 

Viel Spaß beim Nähen!

 

RUMS

PDF24    Send article as PDF   
Weiterlesen