Troddel aus „Garn & mehr“ Bäckergarn

Es gibt dieses tolle Bäckergarn von Garn & mehr, hergestellt in Deutschland, 100 % Baumwolle und gefertigt nach Öko-Tex Standart 100.
 Es hat eine schöne feste Qualität und wird in vielen verschiedenen Farben angeboten. Inzwischen gibt es das Garn sogar in Metallic und in Neon-Farben. Man kann sie sich in edlen Holzkisten verpacken lassen. Für Bastelfreundinnen ist das ein ganz besonderes Geschenk.


Das Garn habe ich um meine Finger gewickelt, als würde man Wolle aufwickeln. 
Einmal durchgeschnitten sieht es dann so aus. 
Je mehr man wickelt, umso dicker wird dann der Troddel, logisch. 
Bei mir ergab sich dann das Maß von etwa 15 cm.
Mit einem reißtfesten Garn werden die Fäden zusammen gebunden. Den Aufhänger habe ich hier direkt mit zu den Fäden gelegt. Den Knoten sieht man später nicht mehr.
Fest abbinden!

Nun den Troddel oben schön fest umwickeln und das Ende mit einer Stopfnadel vernähen.
Cut! 
 Troddel an „Susie“ von Pattydoo

Du magst vielleicht auch

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.