6 Köpfe – 12 Blöcke – Half Rectangle Triangle

Half Rectangle Triangle 6 Koepfe 12 Block

Half Rectangle Triangle – Willkommen sechsten Block “6 Köpfe – 12 Blöcke – Quilt-Along 2018”

Es ist Juni und der Sommer steht vor der Tür. Eine neue Herausforderung haben wir sechs Köpfe für euch geplant und ich freue mich den neuen Block -Half Rectangle Triangle- vorzustellen.

Tadaaaa – Trommelwirbel – hier ist er!

Half Rectangle Triangle 6 Koepfe 12 Block

Nachdem der letzte Block “Criss-Cross” von Katharina im Mai 6,5 Inch (vernäht 6 Inch) groß war, ist der Juni-Block “Half Rectangle Triangle” 4,5 Inch (in der Reihe vernäht 4 Inch) groß. Übersetzt heißt der Block soviel wie: Halbes Rechteck-Dreieck.

Die “Half Square Triangle” (kurz HST) sind uns ja nun schon mehrmals im letzten Quilt-Along im Jahr 2017 untergekommen, wie beim Broken Dishes oder beim Dutchman´s Puzzle. Da ging es um Dreiecke und Quadrate.

Jetzt sind aber Dreiecke und Rechtecke unser Thema. Hier ist die Technik doch ganz anders. Obwohl man gewillt und es beim ersten Gedanken völlig logisch ist, eines der beiden Rechtecke mit einer Diagonalen zu versehen, aufeinander zu legen und einen viertel Inch breit links und rechts der Markierung zu nähen, kommt dann das dabei heraus. Ein Drachen – sehr hübsch – aber nicht unser Thema.

falsch genaeht Drachen

Packen wir es richtig an. Für die Vorschnellen will ich noch einmal mit einem Augenzwinkern erwähnen: Bitte lest die Anleitung bis zu Ende, bevor ihr anfangt!

So sieht nun unsere Row-By-Row nach einem halben Jahr Quilt-ALong-2018 aus, die Hälfte der Grafik ist nun gefüllt.

Hier ist das Ausmalblatt für eure Farbgestaltung.

Zuschneiden der Blöcke

Unser Juni Block ist, wie schon erwähnt, 4,5 Inch groß und wir brauchen ihn 15 mal um die sechste Reihe zu füllen.

Für einen Block schneidet Ihr zwei Rechtecke aus zwei verschiedenen Stoffen mit der Größe von:

  • 3 x 4 3/4 Inch

Für alle Blöcke um die Reihe zu vervollständigen braucht Ihr:

  • 30 Rechtecke 3 x 4 3/4 Inch

Damit Ihr Beispiele sehen könnt, wie dieser Block in einem Quilt wirken kann, habe ich Ideen auf meinem Pinnboard “Half Reactangle Triangle” auf Pinterest gesammelt.

Nähen der Half Rectangle Triangle

Ihr nehmt Euch jeweils ein Rechteck von Eurem HIntergrundstoff (bei mir Low Volume) und ein Farbiges für den Vordergrund.

1 – Legt beide Teile nebeneinander: das bunte Rechteck mit der rechten Seite nach unten, das Rechteck für den Hintergrund mit der rechten Seite nach oben. Legt die Halb-Inch-Markierung Eures Lineals genau in die Ecke, wie auf dem Bild zu sehen und markiert Euch Punkte.

2 – Wichtig: Bei beiden Rechtecken bringt Ihr entgegen gesetzt Markierungen an und verbindet beide Punkte mit einer Linie.

Half Rectangle Triangle Schritt 1 und 2

3  – Legt nun beide Rechtecke rechts auf rechts aufeinander, dabei liegen beide eingezeichneten Linie exakt aufeinander.

Half Rectangle Triangle Schritt 3

4 Unbedingt mit Stecknadeln fixieren, damit nichts verrutscht.

5 Näht jeweils einen viertel Inch links und rechts neben der eingezeichneten Linie.

Half Rectangle Triangle Schritt 4 und 5

6 – Auf der eingezeichneten Linie schneidet ihr den Block in zwei Teile.

7 – Bügelt zur dunklen Seite des Stoffes. Der letzte Schritt ist nun noch die beiden Teile zu verbinden. Dabei ließe sich auch der eine Teil des Blockes drehen und es entstehen Zacken.

Das wars schon, der Juni-Block ist fertig!

Die Sache mit der Nahtzugabe

In unserer Facebookgruppe haben wir sechs Köpfe schon oft gelesen, dass Eure Blöcke nur knapp die von uns angegebene Größe erreichen, oder sogar einen viertel oder halben Inch kleiner geworden sind.

Die Amerikaner unterscheiden beim Patchworken zwischen einer true und einer scant seam allowance. Das bedeutet so viel wie eine echte und eine knappe Nahtzugabe. Entweder verstellt Ihr die Nadelposition oder setzt das Füsschen einen Hauch davor an. Bei mehreren Blockteilen summieren sich kleinste Abweichungen. Nicht zu vergessen, die Bügelkante verschlingt auch einen Müh an Platz. Apropos Bügeln, je flacher die Naht, umso besser. Also bügelt schön mit Druck und dabei bitte mit dem Bügeleisen nicht hin- und her schieben.

Ihr könnt beim Half Rectange Triangel die beiden Rechtecken auch um je einen viertel Inch (3 ¼ x 5 Inch) größer zuschneiden und nach dem Nähen die Blockteile auf 2 ½ x 4 ½ trimmen.

Um ganz exakt zu nähen, lege ich Euch noch einmal die Sache mit der Sprühstärke ans Herz. Nadra hatte im letzten Jahr ein aufwändiges Tutorial zu diesem Thema “Präzision durch Sprühstärke” verfasst.

Fakt ist, je genauer Ihr näht, umso exakter werden nachher Eure Blöcke sein. Übung macht den Meister. Und glaubt nur nicht, uns würden nicht Fauxpas passieren…wir sind alle nur Menschen.

Wie geht´s weiter?

Tja, das war nun der sechste Block und unser 6-Köpfe-12-Blocke-Quilt-2018 ist schon zur Hälfte geschafft. Im Juli ist unsere Küstenkind Gesine wieder an der Reihe und zeigt uns Block Nummer sieben mit der Größe von 4,5 Inch! Ihr merkt, zwei kleine Blöcke folgen aufeinander, die größeren Blöcke von 6,5 Inch fallen im zweiten Halbjahr unseres Quilt-Alongs auf die geraden Monate.

6Header

Alle Anleitungen für die vorherigen Reihen findest Ihr hier:
Januar 2018 – Gesine / allie and me – Herzblock
Februar 2018 – Nadra / ellis & higgs – Bright Hope Block
März 2018 – Verena / einfach bunt – Stern Block
April 2018 – Andrea / Quiltmanufaktur – Windrad Block
Mai 2018 – Katharina / greenfietsen – Kreuz
Juni 2018 – du bist hier

In den kommenden sechs Monaten geht es hier weiter:
Juli 2018 – Gesine / allie and me
August 2018 – Nadra / ellis & higgs
September 2018 – Verena / einfach bunt
Oktober 2018 – Andrea / Quiltmanufaktur
November 2018 – Katharina / greenfietsen
Dezember 2018 – Dorthe / lalala patchwork

  • Ihr könnt also jeder Zeit in unseren Quiltalong noch einsteigen.
  • unsere Facebookgruppe
  • zeigt ihr eure Bilder bei Instagram, dann benutz für den Juni-Block diese Hashtags: #6köpfe12blöcke #12blöckejuni

Diesen Monat gibt es auch wieder eine Link-Party. Es verlinken sich bitte nur Blogs!

 Loading InLinkz ...

Schaut unbedingt am Sonntagabend 03.06. hier im Blog vorbei.

Es gibt große Neuigkeiten!

 

Tagged , ,