Eine Leinwand und viele Stoffreste

31. Mai 2014

Seit einiger Zeit schwirrte mir diese Idee mit Vliesofix zu arbeiten im Kopf herum. Kennt Ihr das, wenn man noch nicht so recht weiß, was daraus wird und sich so langsam Bilder im Kopf festigen. Manchmal kann ich dann die Bilder noch nicht so recht deuten, es fühlt sich dann noch nicht richtig an und es braucht dann noch  Zeit und Ruhe um zu reifen. Ich nenne das dann gern: Auf einer “Idee drauf herumdenken”. Lustiger Ausdruck, ich weiß! Aber es trifft die Sache auf den Punkt! Und irgendwann fängt man einfach an. Keisschablonen von Clover Eine Kundin kam vor…

lies hier weiter