Merry Kite und Propeller für meinen Skill Builder

Irgendwie dachte ich im Dezember, dass ich im Januar mehr Zeit für mich habe. Aber es kam anders. Ganz anders. Das Leben ist eben auch ständig Veränderung. Ich umarme die Veränderung und stelle mich auf sie ein. Das macht es mir viel leichter. Einfach annehmen, was immer auch kommt. Punktum, ich habe nicht so viel Zeit an der Nähmaschine verbracht, wie ich dachte.

Merry Kite – entstanden nach dem Tutorial von Allie and me

Gesine {Allie and me} hat wie schon im letzten Jahr den 6 Köpfe – 12 Blöcke – Quiltalong gestartet. Sie hat sich den wundervollen Block Merry Kite ausgesucht. Der hat eine tolle Größe, nämlich 20 Inch. Das sind etwa  50 cm, die perfekte Kissengrösse. Ich hatte euch in meinem letzten Artikel gezeigt, wie mein Kissen entstanden ist, euch vom “Matchstick-Quilting” erzählt und gezeigt, wie ich das Kissen mit einem Binding einrahme.

Merry Kite

Jetzt wurde es aber auch Zeit diesen Block auch für meinen diesjährigen Quilt, dem “Skill Builder”, zu nähen. Schließlich möchte ich nicht so arg mit der Zeit ins Hintertreffen geraten, denn inzwischen hat ja Nadra {ellis & higgs} uns schon den nächsten Block, den “Propeller”, gezeigt. Ich habe über mich selber gelacht, als ich am Abend des 1.Februar unsere Facebookgruppe besucht habe, um mal zu schauen, was da so los ist. Da stellte ich mit Erstaunen fest: Herrje es ist ja schon Februar! Irgendwie hatte ich vor lauter “dieTagesindsovollgepackt” den Monatsersten verpasst. Ich hab mich gefreut, schon am ersten Tag des Monats so viele verschiedene “Propeller” zu sehen!

Der Monatsblock Januar ließ sich ja ganz leicht nähen, weil Gesine es so toll in ihrem Tutorial beschrieben hat. Ich habe mich schwer getan mit der Mitte. Zweimal habe ich getrennt und die Mitte ausgetauscht. Erst beim dritten Versuch hat mir der Block für meinen Quilt gefallen.

Propeller nach der Anleitung von ellis & higgs

Propeller ellis and Higgs

Heute am Sonntag, habe ich mir vorgenommen, die ersten beiden Februar-Blöcke zu nähen. Auch hier bin ich, dank der sehr gut gemachten Anleitung von Nadra, wunderbar zurecht gekommen. Zwei 10-Inch-Blöcke für meinen “Still Builder” sind entstanden. Ich bin ein wenig von meinem Plan, oder meiner Stoffauswahl abgewichen. Ein Stoff gefiel mir in Kombination mit den anderen Stoffen gar nicht mehr und ich habe diesen ausgetauscht. Das war auch der Grund, dass ich den Trenner beim Merry Kite eingesetzt hatte. Ich habe nun eine Uni-Orange dazu kombiniert und fand in meinen Stoffvorrat noch diese Pünktchen. Ich finde die wunderbar passend!

Gesine zeigte heute auf Instagram herrliche Bilder vom Strand mit Sonne!  Hier kamen am Nachmittag auch ein paar Strahlen zum Vorschein. Da hab ich schnell das Licht genutzt und meine Blöcke im Garten hinter unserem Hause in Szene zu setzen.

Propeller ellis Higgs Nadra Ridgewa

Merry Kite und Propeller

Um die restlichen vier kleinen Blöcke von 5 Inch will ich mich in den kommenden Tagen kümmern. Ich hoffe, dass ich spätestens am kommenden Wochenende mir wieder ein paar Stunden für meine Nähmaschine freischaufeln kann. Ich werde bei diesen Blöcken Sprühstärke benutzen, so wie Nadra es, besonders bei kleinteiligen Blöcken, empfiehlt. Über meine Erfahrungen vom Nähen mit gestärkten Stoffen werde ich dann hier berichten.

Mal sehen, iwie die kleineren Propeller Blöcke aussehen werden. Nadra´s Version, alle ganz scrappy zu gestalten, finde ich super! Und warum sollte nicht jeder Block anders aussehen?

 

 

 

 

 

Tagged , ,

1 thought on “Merry Kite und Propeller für meinen Skill Builder

  1. Liebe Dorthe, mit viel Interesse hab ich deine Blöcke angeschaut. Gerade am Anfang ist man ja noch in einem Entscheidungsprozess und sammelt Infos (da wär ja Insta nicht schlecht, ich geh doch mal in mich; andererseits fürchte ich, dass mich die Fülle der Eindrücke total verwirrt und verunsichert. Üblicherweise komm ich nämlich relativ rasch zu einem brauchbaren Ergebnis). Der Hingucker in rot-orange ist sehr gut gewählt, er bringt den Propeller optisch zum Drehen. Ich hab schon mal meine Pünktchenstoffe zugeordnet, das Ausmalblatt hat mir gute Dienste geleistet. Ich hoffe, ich kann diese Woche an den Blöcken nähen.
    LG eSTe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.