Wir ziehen um und weihen wieder ein

Damit wir umziehen können und später wieder einweihen können: am Freitag 22.04. und am Samstag 23.04. bleibt der Laden geschlossen, denn wir werden in das neue und größere Ladenlokal nur zehn Meter weiter umziehen. Von 77 m2 geht es dann auf zu 127 m2. Ein bisschen wehmütig ist mir schon. Ich hatte es gemütlich und kleine, der Verkaufsraum selber war 67 m2 groß, die restlichen 10 m2 bezogen sich auf die kleinen Nebenräume. Eröffnet hatte ich ihn am 30.08.2013, damals waren viele Freunde und ehemalige Arbeitskollegen da um mit mir meinen Neustart zu feiern. Ich begann regelmäßig in meinem Blog…

lies hier weiter

Nadelkissen “Et Dömsche”

Wie ich inspiriert wurde das Nadelkissen “Et Dömsche” zu machen: Für mich ist es eine riesige Freude, all die bunten Dom-Blöcke entweder auf Instagram mit dem #etdömsche zu sehen. Da hüpft mein Herz und ich freue mich wie Bolle wenn mein kreierter Block nachgenäht wird. Ich komme fast tagtäglich damit in Berührung, denn auch wenn ich hinter dem Schneidetisch stehe und mit meinen Kundinnen im Gespräch bin, wird oft nach diesem Schnittmuster gefragt. So erfahren auch die, die mit dem WWW nicht so vertraut sind davon. Ich habe immer einen Ausdruck vom Muster parat. Es ist so beliebt, dass von…

lies hier weiter

Ein Einblick in unseren mittwöchlichen Nähtreff

Mittwochs rattern hier die Nähmaschinen: Nähtreff Meine liebe Kundin Ute probiert immer gern neue Dinge aus. Ihr letzte neue Errungenschaft war das Buch von Noodlehead. Sie ist ganz begeistert, vom Inhalt des Buches so wie ich auch. Nicht nur dieser Korb aus dem Buch ist sehr schön. Nein, es finden sich noch andere stylische Anleitungen, sogar für mich, als Nicht-Taschen-Näher, sind dort Taschen-Schnittmuster zu finden, die genau meinen Geschmack treffen. Ausserdem finden sich dort auch sehr schöne ganz moderne Quilts. Im Buch ist die tolle Anleitung eines Korbes der einen super schönen Stand hat. Was ist das für einen Einlage,…

lies hier weiter

Zick-Zack von zenchic

Wie ich Zenchic alias Brigitte Heitland und Avantgarde von Katarina Roccella zusammen gebracht habe Brigitte Heitland hat auf ihrem Instgram-Account Zenchic einen Link für diese Anleitung gepostet. Das Pattern hatte ich mir vor Monaten schon einmal angesehen, sogar auf meinem Laptop gespeichert, aber mich jetzt erst wieder daran erinnert. Ich habe große Kissenpläne, denn im neuen Lädchen soll eine weiße Holzbank zum Ausruhen einladen oder als Parkbank für mitgebrachte Männer, Einzug finden. Die nackte Bank soll mit vielen gemütlichen und bunten Kissen ausgestattet werden. Denn Frau braucht ja zum Stoffe streicheln etwas länger und Man(n) soll es gemütlich haben. Letzte Woche sind…

lies hier weiter

Linkparty “Et Dömsche”

Freebie “Et Dömsche” Wie am letzten Donnerstag versprochen, folgt hier die “Et Dömsche” Linkparty. Ich freue mich sehr, wenn ich hier ganz viel bunte Dömchen zu sehen bekomme.   Ab sofort könnt Ihr Eure schönen bunten Dömchen hier verlinken. Wer das Schnittmuster, genäht nach der Foundation Paper Piecing Technik, noch nicht heruntergeladen hat, kann das unter diesem Link “Et Dömsche” gerne tun.   An InLinkz Link-upHier gehts zu ModernPatchMonday

“Et Dömsche” – so entsteht ein Schnittmuster

Wie “Et Dömsche” entstanden ist Heute möchte ich Euch gern einen kleinen Einblick geben, wie das Schnittmuster “Et Dömsche” für die Foundation Paper Piecing (kurz FPP) Technik entsteht. Die Software gibt es für PC und inzwischen auch für MAC. Viele erstellen sicher bevor sie an die Digitalisierung des Schnittmusters gehen einen Zeichnung mit Papier und Stift. Normalerweise ein sehr guter Plan! In diesem Falle war das bei nicht so, im Kopf war das Muster schon fertig. Ich wusste also genau, wo ich welchen Strich hinsetze. Die EQ7-Software, war ein Geschenk meines Mannes. Es lag lange ungenutzt und nicht installiert im Regal.…

lies hier weiter

Quiltertreffen “Rund um Köln”

Quilterinnen treffen sich Unser erstes Quiltertreffen organisiert von den ModernCologneQuilter war ein Riesenerfolg. Gott sei Dank habe meine Club-Mädels die ganze Organisation übernommen, ich habe quasi nur den “Raum” gestellt. An alles haben sie gedacht! Das war auch gut so, denn Judith hatte am Morgen noch einen Kinderkurs mit sieben Mädchen. Es war also schon ab zehn Uhr richtig viel los.   Wir hatten geplant, dass wir zwischen 13 und 14 Uhr alles bereitstellen, ich noch mal durch atmen kann, wir Wäscheleinen durch den Laden spannen, damit wir alle mitgebrachten Dömchen aufhängen können. Der Fotograf vom Kölner Stadtanzeiger, der halb…

lies hier weiter

Bluebird von Cotton&Steel

Bluebird – ein Traum in Blau  In die Kollektion “Bluebird” von Cotton&Steel wirklich ein Traum in Blau hatte ich mir sofort verliebt, als ich sie zum ersten im Schoolhouse beim Quiltmarket in Houston gesehen habe. Auch der Quilt, aus diesen Stoffen genäht, der gezeigt wurde, war für mich einfach nur schön. Churn-Dash-Blöcke wurden hier in alle Blau-Schattierungen zusammen gesetzt. Zugegeben wirkt dieser Quilt etwas unruhig, nichts desto Trotz ist er toll. Die Schoolhouse-Veranstaltung findet am Tag vor der Messe statt und ist der anstrengste Tag der ganzen Veranstaltung. Alle Designer stellen ihre neuen Kollektionen vor. Alle kann man sich leider…

lies hier weiter

Ein Dömchen – Et Dömsche

Fondation Paper Piecing und einen Dömchen zu mitnehmen Seit einiger Zeit beschäftige ich mich nun damit eigene Schnittmuster für´s Patchworken zu erstellen, dabei liegt mir das FPP (Fondation Paper Piecing) sehr am Herzen. Mir macht diese Technik einfach den größten Spaß, dieser kleiner Fusselskram liegt mir einfach, die kleinsten Stöffchen nicht größer als eine Briefmarke, lassen sich verbraten. Und das Ergebnis nachher ist einfach schön und sehr genau genäht. Meinen Löwen von Violetcraft Jungleabstraktion haben so einige von Euch gesehen. *Hier* hatte ich darüber berichtet. Viele Kunden kommen in meinen Laden und sprechen mich darauf an, weil sie hier im…

lies hier weiter

Hexagon Log Cabin

Log Cabin mal anders Das klassische Log Cabin (Blockhaus) kennt man ja. Es ist ein altes Muster. Die Tradition besagt, das in der Mitte mir einem roten Quadrat begonnen und eine Seite hell und einen Seite dunkel vernäht. Das rote Quadrat symbolisiert das Feuer im Blockhaus. Um das Feuer wird quasi das Haus gebaut. Auf meiner Pinterest-Pinnwand habe ich eine ganze Menge Inspiration zum Thema Log-Cabin gesammelt. Diese Jahr mache ich bei einer Bee mit. Was eine Bee ist, wird *hier* erklärt. Im Monat Februar ist Johanna Beeköniging und hat an uns zwölf Teilnehmerinnen ihr Stoffe und ihr Wünsche dazu…

lies hier weiter