6Köpfe-12Blöcke – April – Dresden Plate

  Dresden Plate, unser Block für April, hat eine schöne Geschichte. Andrea {Quiltmanufaktur} hat davon erzählt und hat ein wunderbares Tutorial gezeigt. Es ist ein toller Block, den man sehr vielfältig gestalten kann. Im Laufe des Monats werden wir euch nicht nur unsere Blöcke zeigen! Wir werden euch auch zeigen, wie wandelbar der Block ist. Einige schöne Ideen haben wir uns für euch ausgesucht. Für euch zur Inspiration lohnt sich ein Blick auf mein Pinterest-Board zum Thema Dresden Plate. Dresden Plate Ruler Ihr habt es bestimmt schon entdeckt, für diesen Block haben wir ein Lineal anfertigen lassen. Sogar unser Logo…

lies hier weiter

Broken-Dishes-Tasche

Taschen-Sew-Along 2017  – Broken-Dishes-Tasche Katharina→Greenfietsen, meine Kollegin von 6Köpfe-12Blöcke, und Katharina→4Freizeiten hosten beiden den Taschen Sew-Along 2017. Ein klassischer Taschennäher bin ich nicht, aber einige Beispiele, die in diese Kategorie fallen, mag ich schon sehr. Zu Zeit ist Thema im Sew-Along Patch it. So hab ich aus Katharina´s→Greefietsen´s Nadelbuch quasi Patch it gemacht. Bei einem Nadelbuch ist es nicht geblieben, ich hab direkt drei genäht, so hab ich immer ein Mitbringsel in petto. Mini-Tiny-Herzen Letztens habe ich ja schon eine Anleitung von Nadra→Ellis&Higgs Probe genäht.  Auch diese MiniTiny-Herzen hatte sie erst vor kurzer Zeit veröffentlicht und ein Herzchen ist auf…

lies hier weiter

Ein Lämmchen nach ellis & higgs

Lambkinpillow Nadra→ellis&higgs hat inzwischen einen richtig gut gefüllten Etsy-Shop mit wunderschönen Schnittmustern für Quilts und Kissen. Sie hat Applikations-Vorlagen kreiert und sogar niedlich e Stickvorlagen geschaffen. Immer wieder mal lädt sie mich ein, ihre Schnittmuster zu testen, bevor sie in ihren Shop wandern. Kurz und knackig sind ihre Anleitungen aufgebaut, zwar in englisch, aber so viel Kenntnisse in der Sprache braucht es nicht. Anhand der Bilder sind alle Schritte ganz wunderbar nach vollziehbar. Anfang März fragt sie mich, ob ich nicht ein eines ihrer Schnitte für das Osterfest probieren möchte. Ich hatte die Auswahl zwischen Hasen und Lämmchen. Auf ihrem…

lies hier weiter

6Köpfe – 12Blöcke – März – Broken Dishes

Ganz pünktlich zum ersten März stellte Verena→einach bunt uns ihren Block vor, den Broken Dishes → zerbrochenes Geschirr. Für meinen Block, der aus drei verschiedenen Stoffen/Farben besteht, brauchte ich zwei Quadrate in Schwarz, eins in Grau und eins in Gelb. Laut Verenas Anleitung habe ich somit 16 HST´s hergestellt, hatte also acht schwarz/graue und acht schwarz/gelbe HST´s. Alle Teile habe ich auf 3,5 inch getrimmt. Verena hatte ja zum Thema einen Betrag geschrieben, ganz spontan, da einige mit dem Trimmen der HST´s beim Churn-Dash-Block von Nadra→ellis&higgs ihre kleinen Problemchen hatten. Aber nach Verenas super guten Beschreibung dürfte das aus der Welt…

lies hier weiter

Nadelkissen Rolling Stone

Katarina → Greenfitsen zeigte letztens dieses süße Nadelkissen aus dem verkleinerten Churn Dash Block, den sich Nadra → ellis&higgs für den Monat Februar ausgesucht hatte. In unserer Facebookgruppe, die ganz leise auf 1800 angewachsen ist, ist ein Nadelkissen-Fieber ausgebrochen. Dass das dieses (Patchwork) Fieber immer weiter um sich greift, sieht man daran, dass auch Ende Februar immer noch neue Mitstreiterinnen zu unserem Quilt-Along 6Köpfe-12Blöcke dazu stossen. Auch im Februar sahen wir nicht nur den Churn-Dash-Block, sondern auch noch viele neue Rolling-Stone-Blöcke. Ein Nadelkissen wird auch hier und heute im Beitrag Thema sein. Für euch habe ich ein Tutorial vorbereitet für meinen für…

lies hier weiter

Kölle Alaaf – die Narrenkappe

Den kommenden Samstag machen mein Mann und ich einen Kurztrip zum Bodensee, wir sind dort zu einer Karnevalsparty eingeladen. Erst diese Woche fing ich nun an mir Gedanken um ein Kostüm zu machen, denn es besteht Kostümzwang mit einem Motto. In der Einladung steht: Ideenbehinderte setzten sich bitte eine Narrenkappe auf. Mit meiner Narrenkappe komme ich an das Motto bei Weitem nicht heran. Egal, ich habe etwas Buntes auf meinem Kopf und freue mich einfach an den Kostümen der anderen. Hier ist die Skizze mit den Maßen meiner Narrenkappe Zuerst habe ich meinen Kopfumfang ausgemessen, es sind 57 cm. Der…

lies hier weiter

Der Churn Dash und mein Freund der Nahttrenner

Unseren Sew-Along 6Köpfe-12Blöcke haben wir im Dezember geplant, so wusste ich der Churn Dash, ausgesucht von Nadra, ist im Februar an der Reihe und ich hatte ihn schon vor einiger Zeit genäht. Nun lag der Block auf meinem Arbeitstisch und irgendwie habe ich ihn immerzu betrachtet und gedacht: “Irgendetwas stimmt hier nicht”  Grundsätzlich mache ich von allen meinen genähten Blöcken Bilder, zücke fix das Handy und knipse. Dann sehe ich mir das Bild an und es springt mir sofort ins Auge. Wir kommen sich noch am Ende des Jahres auf das Thema mit dem Fotografieren. Wenn ich auf den fertigen…

lies hier weiter

Rolling Stone – Finale im Januar

Quiltpolizei? Denkt immer daran, es gibt keine Patchwork- oder Quiltpolizei! Wie oft ich schon gehört habe: “man macht aber” oder “man muss”, nein man muss nicht! Es gibt kein RICHTIG oder FALSCH! Erlaubt ist was gefällt. Und noch etwas: Seid nicht so streng zu euch selbst! Erst Übung macht den Meister. Betrachtet den Nahttrenner als euren besten Freund, meiner ist es nach den viele Jahren des Nähens immer noch! Das man sich darüber ärgert eine Naht wieder aufzutrennen, macht es nicht besser. Denkt immer daran: Es soll euch Spaß machen! Jeder hat andere Ansprüche an das was er tut. Ganz…

lies hier weiter

Love Letters nach ellis&higgs – Valentinstag

Ein bisschen Historie zum Valentinstag Der Überlieferung nach hat der in Rom lebende Priester namens Valentin trotz des Verbotes durch Kaiser Claudius II. Paare nach kirchlichem Ritus getraut, dabei schenkte er den jungen Eheleuten Blumen aus seinem Garten. Die Ehen, die er geschlossen hatte, standen der Überlieferung nach unter einem guten Stern. An einem 14. Februar starb Valentin als Märtyrer auf Befehl des Kaisers durch Enthauptung wegen seines christlichen Glaubens. (Quelle:Wikipedia) So viel zur Geschichte… LoveLetters – mein kleines Kissen Vor einigen Tagen hatte mich Nadra von ellis&higgs, gebeten ein Schnittmuster für sie zu testen. Da sie meine meine Kollegin im…

lies hier weiter

Featheredstar – Inspiration von der Quiltmanufaktur

Am 30.12. letzten Jahres habe ich im BERNINA-Blog einen weiteren Quilt-Along angekündigt. Nicht, dass ich nicht schon genug zu tun hätte mit “6Köpfe-12Blöcke”, inzwischen sind 1400 Mitglieder in unserer Facebookgruppe. Wir alle sechs haben uns niemals erträumt, dass wir so viele Menschen mit dieser Idee begeistern konnten. Das Thema Patchwork und Quilten hatte doch bisher ein sehr angestaubtes Image. Dabei sehen die alten traditionellen Muster so gar nicht altmodisch aus, wenn man sie mit modernen Stoffen vernäht. Wir sechs waren voller stolz, als unsere erste Interview-Anfrage kam. Auf Sockshype könnt Ihr es lesen. Aber nun zurück zum zweiten Quilt-Along bei…

lies hier weiter