6 Köpfe – 12 Blöcke 2018 – Bright Hopes und mein Traum

Bright Hopes Februar
11. Februar 2018

  Heute will ich euch meinen Bright Hopes zeigen, aber erst einmal ein paar Worte zum letzten Monat. Das war ja wirklich ein grandioser Start in das Jahr 2018. Gesine {Allie and me} hatte uns in einem umfangreichen Tutorial, wie immer anfängertauglich, gezeigt, wie ihr unseren ersten Block, das Herz, nähen könnt. Wir sechs Köpfe sind froh gewesen, die Entscheidung getroffen zu haben, mit dem Herz zu starten. Mit diesem Block kann man ja so einigen anstellen und ihn auch munter kombinieren, denn der Valentinstag steht ja vor der Tür. Meine Herzen habe ich euch ja hier im Blog schon…

lies hier weiter

DIY gegen Novemberblues – Geschenkbeutel Teil 1

14. November 2017

Als ich am 29.10.2017 den Blog-Hop “DIY gegen Novemberblues” angekündigt habe, schrieb ich in meinem Beitrag von einem zweiteiligen Tutorial zum Thema Geschenkbeutel. Also herzlich Willkommen heute hier bei mir im Blog mit meinem ersten Teil zum Tutorial. Ich war  jeden Tag gespannt darauf, in den Blogs der anderen Teilnehmerinnen zu lesen und habe mich gefreut über die schönen kreativen Idee, die gezeigt worden sind. Lange Reede – kurzer Sinn, fangen wir einfach an! Nähen wir einen Geschenkbeutel! Hier sind die “Zutaten”: Aussenstoff Innenstoff Stoff für den Tunneldurchzug Stoffreste für den Stern dünnes Volumenvlies oder H 630 von Freudenberg Schablonenset…

lies hier weiter

Kissen mit Herzchen nach Alpen-Art

17. Oktober 2017

Mein kleines neues Kissen sollte ganz nach Alpen-Art aussehen. Es sollte an Trachten und an Berge erinnern. Am liebsten soll es auch anfängertauglich sein, damit viele von euch, auch die Nähanfänger, es auch nähen können. Dabei habe ich mich für Herzchen entschieden. Und die Herzchen werden einfach appliziert. Das können auch Anfänger schaffen. In Rahmen unseres 6Köpfe-12Blöcke Quilt-Alongs hatte ich euch beim letzten Block “Josephs Coat”, den Andra {Quiltmanufaktur} in ihrem umfangreichen Tutorial vorgestellt hatte, gezeigt wie man mit Fuse Under oder Vlisofix umgeht. Bei meinem kleines Kissen habe ich genau diese Methode gewählt. Die Materialien: 30 cm Stoff (bei…

lies hier weiter

6 Köpfe – 12 Blöcke – mein Joseph´s Coat – Tutorial – Applizieren mit Fuse Under

3. Oktober 2017

Auf diesen Block war ich so gespannt. Als Andrea {Quiltmanufaktur} ihn im Dezember bei unserer Planung vorgeschlagen hatte, waren wir alle irgendwie ehrfürchtig. Also ich hatte den noch nie genäht und wußte bis dato nicht, wie man den macht. Wir haben uns trotz einiger Bedenken dafür entschieden, denn  es gibt ja wieder etwas Neues zu lernen. Und das ist doch immer spannend! Toll ist ausserdem, dass ein weiterer runder Block nach dem Dresden Plate im April zu unserem Sampler hinzu kommt. Und dazu sieht er noch sehr elegant aus! Andrea´s Block habt ihr ja nun schon gesehen, sie hat ihn…

lies hier weiter

Handnähen ist Trend – Hexies nähen

28. Juni 2017

Wer hätte das gedacht: eine meiner Lieblingsbeschäftigungen Nähen mit der Hand scheint im Moment das Thema zu sein auf den Social Media Kanälen. Vor allem auf Instagram habe ich das verfolgen können. Schaut euch unbedingt mal die wunderschönen Blüten von Alexandra an, die im Ganzen zu einem “La Passacaglia Quilt” werden. Ist das nicht der helle Wahnsinn? Englisch Paper Piecing Toll ist, dass man Hexies und den dazu gehörigen Nähkram überall mit hinnehmen kann. In´s Schwimmbad, an den Strand beim Bahn- oder Zugfahren, im Wartezimmer …Selbst während der Autofahrt ist es möglich Hexies zu nähen, natürlich nur wenn der Gatte das…

lies hier weiter

Matchstick Quilting – Dresden Plate vom Instagram Nähabend

30. Mai 2017

Letzten Sonntag hatte ich Monika hier zu Gast, eine der Teilnehmerinnen von 6Köpfe – 12Blöcke Quilt- Along. Sie hatte uns gezeigt, wie wir eine Projektmappe zur Aufbewahrung unserer Monatsblöcke nähen können. Ihren Einfall fand ich wirklich sehr gut und ich habe mich sehr gefreut, dass sie uns allen gezeigt hat, wie sie ihre Idee an der Nähmaschine umsetzt hat. Unser Nähabend auf Instagram Ihr erinnert euch bestimmt, dass wir vor zwei Wochen zum Nähabend auf Instagram aufgerufen haben. Katharina hatte vorher in unserer Facebookgruppe eine Umfrage gestartet. Das Ergebnis dieser Umfrage ergab, viele von euch haben sich nicht an den Monat April,…

lies hier weiter

Dresden Plate aus Resten – scrappy

19. April 2017

Als euch am ersten diesen Monats Andra {Quiltmanufaktur} den Monatsblock für April, den Dresden Plate, vorgestellt hat, waren viele von euch sehr überrascht. Dieser Block ist doch so ganz anders als die Blöcke davor. Also ich selber war auf die Reaktionen sehr gespannt. Es sind ja eine ganze Menge Anfänger dabei und auch die haben sich nicht davor gefürchtet die Sache anzupacken. Andreas Tutorial war ja auch wieder gründlich erklärt und mit vielen Tipps gespickt. Als ich meinen Dresden Plate Block hier im Blog gezeigt habe, erwähnte ich ja, dass wir in diesem Monat April einige Variationen dieses Blockes zeigen möchten.…

lies hier weiter

6Köpfe-12Blöcke – April – Dresden Plate

4. April 2017

  Dresden Plate, unser Block für April, hat eine schöne Geschichte. Andrea {Quiltmanufaktur} hat davon erzählt und hat ein wunderbares Tutorial gezeigt. Es ist ein toller Block, den man sehr vielfältig gestalten kann. Im Laufe des Monats werden wir euch nicht nur unsere Blöcke zeigen! Wir werden euch auch zeigen, wie wandelbar der Block ist. Einige schöne Ideen haben wir uns für euch ausgesucht. Für euch zur Inspiration lohnt sich ein Blick auf mein Pinterest-Board zum Thema Dresden Plate. Dresden Plate Ruler Ihr habt es bestimmt schon entdeckt, für diesen Block haben wir ein Lineal anfertigen lassen. Sogar unser Logo…

lies hier weiter

Tutorial Applikation und ein Freebie

6. Dezember 2016

  Geschirrtücher kann man immer brauchen, ob für sich selber oder als Geschenk. Sind wir bei lieben Freunden zum Essen eingeladen, dann freut sich die Gastgeberin sehr über so ein selbstgenähtes Mitbringsel. Seit meiner Kindheit liegt mir das Zeichnen. Das habe ich immer sehr gemocht und noch heute skizziere ich und halte ein Idee mit Stiften und Papier fest. Meistens finde ich dazu eine freie Seite in meinem Kalender, den ich immer in meiner Nähe habe. Passend zum Thema Kochen und Küche habe ich auf meine Geschirrtücher Küchenmotive appliziert. Geschirrtücher: was Ihr braucht: für zwei Geschirrtücher braucht Ihr 50 cm…

lies hier weiter

Christiane und ihr Mug Rug – dazu einen Tee?

20. November 2015

Christiane alias simplethingsbymisssewing ist mir bei Instagram über den Weg gelaufen. Sie schrieb immer so schöne Bemerkungen unter meine Posts und eines Tage kündigte sie an, mich im Laden zu besuchen. Und sie kam, am gleichen Tag noch. So lernten wir uns kennen und kamen intensiv in´s Gespräch und sie bekundete großes Interesse an unserer neuen kleinen Gemeinschaft “Modern Cologne Quilter”. Außerdem hat sie einen sehr schönen Bericht über meinen bunten Stoffladen verfasst, was mich ganz besonders gefreut hat. Christiane lebt mit Mann und Kind auf einem Hof im Kölner Umland. Und hier ist nun ihr DIY gegen Novemberblues: Seit ich meine…

lies hier weiter