Wodka und meine 5 Inch Propeller

Propeller fuenf Inch

Ich war ja der festen Überzeugung, dass Wodka aus Kartoffeln gemacht wird. Für diesen Artikel habe ein bisschen im Internet recherchiert und wollte mehr über dieses Getränk wissen. Ich bin auf den Wodkablog gestossen. Interessant, Wodka wird auch aus Getreide und Melasse gemacht. Wir wir alle wissen, oder uns hoffentlich an den Biologieunterricht erinnern, enthalten Kartoffeln und Getreide Stärke. Ich hatte schon einige Male darüber gelesen, dass man Wodka in einem bestimmten Mischverhältnis auch als Wäschestärke nutzen kann.

Nähen mit gestärkten Stoffen

Nadra hat uns ja ihren 6 Köpfe – 12 Blöcke – Februar – Block, dem “Propeller” zwei verschiedene Blockgrößen als Aufgabe für unseren “Skill Builder” gegeben. Zwei Stück brauchen wir in der Größe von 10 Inch. Die gingen ja wirklich easy peasy zu nähen. Bis auf das man auf Grund der vielen Blockteile ein bisschen aufmerksamer sein sollte, um nichts zu vertauschen. Meine 10 Inch großen Blöcke hatte ich euch hier gezeigt.

Die kleinen Propeller von 5 Inch waren das schon eine kleine Herausforderung. Das Nähen kleinerer Blockteile bin ich inzwischen gewohnt. Denn ich kenne das, weil ich schon einige Schnittmuster von Nadra genäht habe. Eine Hilfe dabei war mir auch ihr Extra Tutorial, in dem sie erklärt, wir sie im kleinen Blockteilen umgeht. Sie nutzt dafür handelsübliche Sprühstärke und eine Pinzette. Die liegt auch immer griffbereit (manchmal hat sie auch Beine und läuft weg) neben meiner Nähmaschine. Das Nähen mit dieser Stärke habe ich mehrmals ausprobiert und gute Erfahrungen damit gemacht. Dabei habe ich mich genau an Nadra´s Tipps “Präzision durch Sprühstärke” gehalten, damit ich braune Flecken und Verfärbungen vermeide. Den Duft der Sprühstärke aus dem Drogeriemarkt mag ich persönlich sehr gerne. Für mich riecht das nach Sauber- und Reinlichkeit. Man anderer kann den Geruch nicht ab. Alles eben Geschmacksache.

Ich war einkaufen:

  • 2 Liter destilliertes Wasser: 0,75 €
  • 1 Sprühflasche (für Blumen): 2,49
  • 1 Flasche Wodka (den ganz preiswerten): 4,99

mit Wodka sraerken

Für alles zusammen habe ich 8,23 € ausgegeben. Einen Trichter habe ich im Küchenschrank um abfüllen zu können. Wahrscheinlich werde ich bei dieser Menge an Flüssigkeit ganze Wäschekörbe an Bügelwäsche stärken können.

Bei wikihow fand ich das Mischverhältnis. Auf einen Liter destilliertes Wasser habe ich 90 ml Wodka geben und gemischt. Es gibt die Möglichkeit ätherische Öle dazu zumischen. Die habe ich weggelassen. Ich wollte einfach keinen Duft. Diese Mischung habe ich probiert. Mit dem Ergebnis war ich alles andere als zufrieden. So habe ich neu gemischt und wieder probiert. Letztendlich mischte ich 1 Teil Wodka mit drei Teilen destilliertem Wasser und war zufrieden. Die Stoffe werden schön griffig, aber sind nicht so steif als hätte ich sie mit handelsüblicher Sprühstärke behandelt. Mit Sprühstärke behandelt fühlen sich die Stoffe dann fast papierartig an.

Zugegeben beim Bügeln verdunstet der Alkohol….der Geruch sollte man auch mögen. Einen Atemzug innehalten hilft, der Dunst verfliegt ganz schnell.

Durch die leicht gestärkten Stoffe, ließen sich die Blockteile sehr genau zuschneiden und zusammen nähen. Die kleinen Stücke verziehen sich nicht dabei, weil die Struktur ganz fest ist.

Schlußendlich würde ich meine Stoffe wieder mit dieser Mischung behandelt, das Ergebnis hat mich überzeugt. Das Behandeln der Stoff mit Maisstärke werde ich bei Gelegenheit auch ausprobieren. Mal sehen, wie das klappt. Bei einem meiner USA-Reisen habe ich mal “Best Press” mitgebracht. Damit war ich so gar nicht zufrieden. Das gibt es in verschiedenen Duftrichtungen. Ich hatte eins ohne Duft. Es riecht chemisch und hat häßliche Flecken auf dem Stoff hinterlassen.

Meine Propeller 5 Inch

Propeller fuenf Inch

Meine kleinen Propeller Blöcke habe ich ganz scrappy zusammen gefügt. Das fand ich ja an Nadra´s Blöcken so schön. Jeder meiner Blöcke sieht anders aus.

Propeller

Der zweite Monat 6 Köpfe – 12 Blöcke für 2019 ist also für mich abgehakt und im März ist Verena mit einem dritten Block am Start. Auf den freue ich mich.

 

Noch ein kleiner Hinweis: der Ausverkauf in meinem Shop  läuft weiter, bis alles weg ist. Solltest Ihr eine Bestellung aufgeben, dann versende ich immer am darauf folgenden Wochenende. Ich bin beruflich oft unterwegs und mein Zeitplan gibt das Versenden am gleichen Tag einfach nicht mehr her. Ich bitte um Euer Verständnis!!!

Prozente

 

Tagged , , ,

3 thoughts on “Wodka und meine 5 Inch Propeller

  1. Hallo Dorthe, wie schön, dass du das Mischungsverhältnis durchgetestet hast. Ich werd da mal ausprobieren, bisher nehme ich nur Bügelhilfe, denn Sprühstärke ist mir immer zu klebrig. Dein Propeller gefällt mir sehr, die organge-türkis Mischung macht sich prima.
    LG eSTe

  2. Hallo Dorthe, der Wodka zieht in die Nähzimmer ein *kicher* Ich hab letztens mit einem selbst angerührten Sprühkleber auf Wodka-Basis gearbeitet…. Fand ich jetzt nicht so prickelnd, aber nach dem Waschen des Quilts war alles wieder gut ;o) Deine Blöckchen sind herrlich scrappy und ich freu mich auch auf die weiteren Blöckchen, bin das erste Mal beim 6K12B dabei und hab großen Spaß!
    Ganz liebe Grüße an Dich von Katrin

  3. Das ist eine tolle Idee, das werde ich morgen mal ausprobieren! Danke! Habe ein bisschen Respekt vor den kleinen Schnipseln!
    Danke!
    Habt ein schönes Wochenende

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.